Preise für Daewoo Lee und Nao Fujita beim internationalen Clara Schumann-Wettbewerb

Im Rahmen des Talent Musikfestivals Rhein-Main fand zum ersten Mal der internationale Clara Schumann-Wettbewerb statt. Bei dem Wettbewerb, der in Kooperation mit der chinesischen Stadt Tianjin ausgetragen wurde, konnten zwei Mainzer Klavierstudierende Siege verzeichnen: Daewoo Lee, Klasse Prof. Sae-Nal Kim, erhielt den ersten Preis und Nao Fujita, Klasse Prof. Thomas Hell, gewann einen Sonderpreis.

Glückwunsch zu den Erfolgen!