Gitarre

Die Abteilung Gitarre besteht an der HfM aus dem Bachelorstudiengang Gitarre (8 Semester) und dem Weiterbildungs-Masterstudiengang "Gitarre" (4 Semester).

 

Hier finden Sie den Studiengang im Überblick sowie Informationen über die Anforderungen in der Eignungsprüfung.

Hier finden Sie den Studiengang im Überblick.

Der Weiterbildungs-Masterstudiengang „Gitarre“ ist ein künstlerischer Studiengang, der zum Ziel hat, vertiefte künstlerische und wissenschaftliche Fachkenntnisse im Zusammenhang mit der Gitarre zu vermitteln. Die Studiengangsleitung liegt beim Rektor der Hochschule für Musik Mainz an der JGU in enger Abstimmung mit der Koblenz International Guitar Festival & Academy gGmbH, die im Rahmen dieses Studiengangs kooperieren. Der Studiengang bündelt die Expertise der einzigen Musikhochschule in Rheinland-Pfalz und der bedeutendsten Ausbildungsinstitution für das Fach Gitarre im Land.

Der Weiterbildungs-Masterstudiengang „Gitarre“ ist ein viersemestriger Studiengang, in den in der Regel bis zu 10 Studierende aufgenommen werden. Die Studierenden werden sowohl an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz als auch der Koblenz International Guitar Festival & Academy gGmbH eingeschrieben. Neben Performance Classes sind Kammermusik / Liedbegleitung, historische und moderne Ausführungspraxis sowie interdisziplinäre Studien Teil des Curriculums. Nähere Informationen auch zum Aufbau der Module finden Sie in der Prüfungsordnung.

Das Studium kann sowohl zum Wintersemester als auch zum Sommersemester aufgenommen werden.

Der Weiterbildungs-Masterstudiengang „Gitarre“ ist wie alle Studiengänge an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz systemakkreditiert.