Veranstaltungskalender

Mit mehr als 240 Veranstaltungen im Jahr gehört die Hochschule für Musik zu den größeren Konzertveranstaltern der Rhein-Main-Region. In Orchester- und Kammermusikkonzerten, Opernprojekten, Jazzkonzerten, Vortragsabenden, Prüfungskonzerten, Antritts- und Dozentenkonzerten präsentieren sich Studierende und Lehrende der Hochschule der Öffentlichkeit.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei unseren Veranstaltungen!

In der Regel ist der Eintritt zu den Veranstaltungen frei und Sie benötigen auch keine vorherige Reservierung. Kommen Sie einfach ins Konzert – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bei ausgewählten und entsprechend gekennzeichneten Veranstaltungen bitten wir um eine vorherige Anmeldung. Bitte reservieren Sie für diese Veranstaltungen Ihre kostenlosen Einlasskarten. Sie benötigen dafür nur Ihren Namen und Ihre Mailadresse, das Ticket erhalten Sie direkt per Mail. Den direkten Anmeldelink finden Sie bei den weiteren Informationen zur Veranstaltung.
Eine Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen der HfM Mainz mit Anmeldung finden Sie bei unserem Anmeldeportal Eventbrite.

Für Konzerte, die im Rahmen einer Kooperation an externen Spielorten gegeben werden, benötigen Sie evtl. Kaufkarten. In diesen Fällen machen wir ebenfalls gesondert auf den Ticketverkauf aufmerksam.

Viel Vergnügen in den Konzerten und Veranstaltungen der Hochschule für Musik Mainz!


24.03.2019
BAROCK VOKAL - Kolleg für Alte Musik: Johann Sebastian Bach: Actus Tragicus BWV 106, BWV 131 und BWV 156

18:00 Uhr; Augustinerkirche Mainz

BITTE BEACHTEN SIE: DAS KONZERT IST AKTUELL AUSGEBUCHT. 

Artist in Residence: Andreas Scholl
Solistinnen und Solisten von BAROCK VOKAL
Neumeyer Consort

Johann Sebastian Bach: 
Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit (BWV 106)
Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir (BWV 131)
Ich steh mit einem Fuß im Grabe (BWV 156)

Eintritt frei. Spenden erwünscht.
*Mit Anmeldung*

Weitere Informationen


25.03.2019
NEU - Konzert im Rahmen des Konzertexamens: Leoni Wittchow, Viola

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Black Box (02-312)

Klasse Prof. Claudia Bussian

14.04.2019
beziehungsWeise kunst-religion-musik

15:00 Uhr; Landesmuseum Mainz

Gemälde: Giovanni Richter "Stadtansicht von Venedig"
Musik von Antonio Vivaldi und Niccolò Paganini

Kunsthistorischer Impuls - Ursula Wallbrecher M. A., Landesmuseum Mainz
Theologischer Impuls - Pfarrer Rainer Beier, Ev. Stadtkirchenarbeit Mainz
Musikalischer Impuls - Prof. Benjamin Bergmann und Studierende seiner Klasse, HfM Mainz

Veranstaltungsreihe des Landesmuseums Mainz in Kooperation mit der Evangelischen Stadtkirchenarbeit
Mainz und der HfM Mainz.
2019 im Rahmen des Projekts "Kunst, Kultur und Karneval in Venedig" der Evangelischen
Stadtkirchenarbeit Mainz.

Museumseintritt pro Person 6,- Euro / erm. 5,- Euro

Weitere Informationen


17.04.2019
Gitarrenrezital: Igor Klokov

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Black Box (02-312)

Igor Klokov (Weiterbildungs-Masterstudiengang Gitarre, Klasse Prof. Hubert Käppel) spielt Musik von 
Johann Sebastian Bach, Mauro Giuliani, Nicholas Maw u. a.

17.04.2019
Konzert im Rahmen der Masterprüfung: Ariane Jay, Violine

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Klasse Prof. Benjamin Bergmann

18.04.2019
Jazzforum: Steffen Weber - ToneGallery

12:30 Uhr; Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244)

Steffen Weber - Tenorsaxophon
Bastian Ruppert - Gitarre
Thomas Stabenow - Kontrabass
Holger Nesweda - Schlagzeug

"Meise vorm Fenster", "Never Let It End", "Rip-Off" - die Stücke von Albert Mangelsdorff (1918-2005) 
sind bekannte Klassiker, man kennt sie aber auch immer mit dessen unverwechselbarem Posaunenstil. 
ToneGallery hat jetzt mit seinem zweiten Projekt 12 seiner Kompositionen unter die Lupe genommen, 
die teilweise komplizierten und auf "multiphonics" basierenden Stücke bekommen eine neue 
Leichtigkeit und Eleganz.
Steffen Weber, Bastian Ruppert und Thomas Stabenow stellen sich dem linearen und harmonischen 
Abenteuer, Holger Nesweda sorgt für den passenden Groove und die richtigen Farben.

18.04.2019
Konzert im Rahmen der Masterprüfung: Ji Joun Kim, Violine

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Klasse Prof. Benjamin Bergmann

24.04.2019
9. Mainzer Jazzgespräch: "Wie man mit Jazz die Herzen der Menschen gewinnt"

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Wie können wir den enormen kulturellen Stellenwert von Jazz auch an Hörer vermitteln, die vermeintlich 
keinen Zugang zu ihm haben? Es gibt genügend Beispiele: Konzerthäuser veranstalten Kinderkonzerte 
oder Einführungen für interessierte Erwachsene. Die Kulturpolitik beschäftigt sich mit Strategien 
zum "Audience Development". Eigentlich aber sollte die Jazz- wie allgemein die Musikvermittlung 
heute im Bewusstsein einer jeder angehenden Musikerin und eines jedes angehenden Musikers sein. 

Das 9. Mainzer Jazzgespräch diskutiert Beispiele solcher Strategien einer modernen Musikvermittlung. 
Wir fragen danach, wie diese sich konkret umsetzen lassen, wovon ihr Erfolg abhängt, wie sich das 
Bewusstsein der ausübenden Musikerinnen und Musiker dafür schärfen lässt, dass ein Publikum immer 
wieder neu erobert werden will? 

Unter Leitung von Dr. Wolfram Knauer (Jazzinstitut Darmstadt) diskutieren Alexander Gelhausen 
(HfM Mainz), Nico Thom (Musiker und Musikwissenschaftler, Musikhochschule Lübeck) und Alexandra 
Lehmler (Saxophonistin, Union Deutscher Jazzmusiker). Da man aber über Musik nie nur sprechen sollte, 
wird es auch konkrete musikalische Einwürfe der "Jazz Messengers" geben, des jazzpädagogischen 
Ensembles der HfM Mainz.

25.04.2019
Chagalls Fenster - Konzert der Schlagzeugklasse

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Leitung: Christian R. Wissel
Mit: Fabrice Kuhmann, Jan Köhler, Alexander Reiff, Viktoria Schomer, Anna Semenova

Der erste Konzertteil entspricht dem Konzert im Rahmen der Masterprüfung von Anna Semenova.

25.04.2019
Jazzforum: Posaunen pur!

12:30 Uhr; Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244)

Nicolaj Wolf - Ventilposaune
Jonathan Strieder - Tenorposaune
Enrique Heil - Tenorposaune
Kai Baumgarten - Bassposaune

Der Posaunenexpress geht in die 2. Runde. Mit neuen Kompositionen, neuer Motivation und neuen 
Ideen unterstützt von einem special guest freuen wir uns auf ein abwechslungsreiches Programm!

28.04.2019
2. Mäzenatenkonzert

16:00 Uhr;

Das Konzert findet in der Pfarrkirche St. Valentin in Kiedrich statt (Suttonstraße 1, 65399 Kiedrich).

Antonio Vivaldi: Gloria RV 588
Nicolo Porpora: Dixit Dominus

Suttonia - Ensemble und Orchestra Barocca
Leitung: Prof. Elisabeth Scholl

Die Idee hinter den im letzten Sommersemester auf Initiative von Prof. Elisabeth Scholl gestarteten 
Mäzenatenkonzerten ist, alle musikinteressierten Rheinland-Pfälzer einzuladen, zu Mäzenen für die 
Studierenden zu werden. 
Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an veranstaltungen-musik@uni-mainz.de. 

Eintritt frei. Spenden erwünscht.

29.04.2019
Klassik für Dummies: Hans Gàl - Leben und Werk

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Beethoven-Raum (00-137)

Eine Reihe von Musiktheorie und Musikwissenschaft 

Einführung: Jun.-Prof. Dr. habil. Stefanie Acquavella-Rauch, IKM

Jede Veranstaltung beginnt mit einer Einführung zur Entstehung der betreffenden Komposition und 
einem Überblick über die Musik. Anschließend wird die Komposition ohne Unterbrechung gehört. 

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM).

30.04.2019
Bläserabend

19:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klassen Prof. Daniela Tessmann (Oboe), Prof. Felix Löffler (Klarinette), Prof. Ulrich 
Hermann (Fagott), Prof. Mahir Kalmik (Horn)

02.05.2019
Jazzforum: Running trombone and panic attack

12:30 Uhr; Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244)

Tobi Dolle - Trompete 
Nicolaj Wolf - Posaune 
Victor Fox - Tenorsaxophon 
Nadja Brezger - Voice 
Valentin Melvin - Piano 
Charly Härtel - Bass 
Leo Asal - Drums 
Viktoria Schomer - Marimba/Schlagwerk

Treibende Grooves, schwebende Melodien: In dieser Ausgabe des Jazzforums spielt eine ungewöhnliche 
Besetzung eigene Kompositionen mit einem Hauch von Wahnsinn...

02.05.2019
Lunchkonzert Gitarre - Musikalische Mittagspause in der HfM

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende des Weiterbildungs-Masterstudiengangs Gitarre Prof. Hubert Käppel und Klasse Prof. Hans-
Werner Huppertz
mit Musik von Roberto Gerhard, Heitor Villa-Lobos, Carlo Domeniconi u. a.

03.05.2019
Gastkonzert: Prof. Susan Yondt, Klavier

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Die amerikanische Pianistin Susan Yondt, Professorin für Klavier an der Königlichen Musikhochschule 
in Stockholm, spielt im Konzert Klavierwerke von skandinavischen Komponistinnen.

Mit ihrem Besuch an der Hochschule für Musik Mainz startet die neue ERASMUS-Vereinbarung zwischen 
den Musikhochschulen in Stockholm und Mainz. 
An den beiden Folgetagen arbeitet sie im Rahmen eines Meisterkurses mit den Klavier-Studierenden 
der Hochschule für Musik Mainz. Der Kurs steht allen Interessierten darüber hinaus zur passiven 
Teilnahme offen.
Kurszeiten: Samstag, 4. Mai: 10-13 und 15-18 Uhr, Sonntag, 5. Mai: 10-13 Uhr

04.05.2019
Konzert des Celloensembles UNICELL der HfM Mainz

16:00 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Leitung: Prof. Manuel Fischer-Dieskau

Das Ensemble UNICELL setzt sich aus Mitgliedern der Celloklasse von Prof. Manuel Fischer-Dieskau 
zusammen. In den letzten Jahren hat es vielfach auf sich aufmerksam gemacht: Die jungen CellistInnen 
waren zu Gast bei der "Mainzer Johannisnacht", bei "Mainz feiert auf seinen Plätzen", bei der SWR-Reihe 
"Musikalischer Nachwuchs stellt sich vor"(live aus dem Plenarsaal des Mainzer Landtags) oder auf 
Konzertreise in Dijon (F).
In seinem aktuellen Programm widmet sich das Ensemble der ganzen Bandbreite des Repertoires, vom 
Barock bis zum Tango. Genießen Sie Werke für eins bis acht Violoncelli von Bach bis Piazzolla!

04.05.2019
Klavierkurs von Prof. Susan Yondt

10:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Kurszeiten: Samstag, 4. Mai: 10-13 und 15-18 Uhr, Sonntag, 5. Mai: 10-13 Uhr

Die amerikanische Pianistin Susan Yondt, Professorin für Klavier an der Königlichen Musikhochschule 
in Stockholm, arbeitet im Rahmen eines Meisterkurses mit den Klavier-Studierenden der Hochschule 
für Musik Mainz. Der Kurs steht allen Interessierten darüber hinaus zur passiven Teilnahme offen.

05.05.2019
Violaabend

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Claudia Bussian

07.05.2019
Lunchkonzert Klavier - Musikalische Mittagspause in der HfM

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klassen Prof. Thomas Hell und Prof. Sae-Nal Lea Kim

08.05.2019
Konzert im Rahmen der Bachelorprüfung: Michael Goldmann, Jazz E-Bass

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Black Box (02-312)

Klasse Ralf Cetto

09.05.2019
BAROCK VOKAL - Kolleg für Alte Musik: Schwetzinger Hofmusik-Akademie

19:00 Uhr; Schloss Engers Neuwied

Artist in Residence: Werner Erhardt

Solistinnen von BAROCK VOKAL
Camerata Villa Musica
Werner Erhardt, Dirigent 

Programm:
Ignaz Holzbauer: Ouvertüre zu "Alessandro nell’Indie"
Johann Christian Bach: "Pupille amate" aus "Lucio Silla"
Niccolò Jommelli: Duett aus "Zemira e Azore"
André-Ernest-Modeste Grétry: Aria "L'usignolo che al nido" aus "Zemira e Azore"
Carl Stamitz: Sinfonia concertante d-Moll
Ludwig August Lebrun: Oboenkonzert F-Dur
Anton Fils: Sinfonie g-Moll

In Kooperation mit der Villa Musica Rheinland-Pfalz sowie den Schwetzinger Festspielen und der 
Forschungsstelle Südwestdeutsche Hofmusik der Heidelberger Akademie der Wissenschaften.

Weitere Informationen


09.05.2019
Jazzforum: Andreas Dittinger Trio feat. Olli Naumann

12:30 Uhr; Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244)

Olli Naumann - Saxophon
Andreas Dittinger - Piano
Bastian Weinig - Kontrabass
Leo Ebert - Drums

Ekstatisch und elektrisierend, tänzerisch und filigran, unaufgeregt und erdig: Die vier Musiker 
spielen Eigenkompositionen, die den modernen Jazz in all seinen Facetten erfassen - und dabei immer 
in der Tradition verwurzelt bleiben. Mit offenen Ohren und einem ausgeprägten Sinn für melodische 
Schönheit lädt das Quartett ein zu Musik, die in ihren Nuancen immer wieder neu entdeckt werden will.

12.05.2019
Fürs Klavier! - Ein Benefizkonzert der Fachschaft

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Kein Instrument ist an der Hochschule für Musik Mainz derart universal eingesetzt und somit 
unentbehrlich wie das Klavier! Daher soll auch der Erlös des dritten von Studierenden in Eigeninitiative 
organisierten Benefizkonzertes daher der Wartung der Klaviere zugutekommen. Unterstützen Sie die 
Studierenden und freuen Sie sich auf einen Abend mit Musik unterschiedlichster Stilrichtungen rund um 
das Klavier.

Eintritt frei. Spenden erwünscht.

12.05.2019
Klaviermatinee

11:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Thomas Hell

13.05.2019
Klassik für Dummies: Von Pommern nach München: Wolfgang Jacobi

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Beethoven-Raum (00-137)

Eine Reihe von Musiktheorie und Musikwissenschaft 

Einführung: Prof. Dr. habil. Birger Petersen, HfM/ IKM

Jede Veranstaltung beginnt mit einer Einführung zur Entstehung der betreffenden Komposition und einem 
Überblick über die Musik. Anschließend wird die Komposition ohne Unterbrechung gehört. 

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM).

13.05.2019
Konzert im Rahmen der Bachelorprüfung: Heewon Jeon, Violoncello

19:30 Uhr; Villa Musica, Konzertsaal

Klasse Prof. Manuel Fischer-Dieskau

13.05.2019
Preisträgerkonzert des Rotary Clubs Mainz-Churmeyntz

19:00 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Seit 2014 engagiert sich der Rotary Club Mainz-Churmeyntz in der Förderung hochtalentierter 
Studierender an der Hochschule für Musik Mainz durch die Vergabe von Kulturförderpreisen, die 
herausragenden Musikerinnen und Musikern zugesprochen werden. Im Preisträgerkonzert geben die 
Ausgezeichneten eine Probe ihres Könnens.

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2019 sind:
Elizaveta Fediukova, Violine, Klasse Prof. Anne Shih
Stefan Besan, Violine, Klasse Prof. Benjamin Bergmann
Anahita Nasab-Ghademi, Klangkunst, Klasse Prof. Peter Kiefer
Sarah Pfaff, Jazz-Gesang, Klasse Alexander Gelhausen / Nanni Byl
Katja Schmaglinski, Lehramt Musik und Französisch

13.05.2019
Violinabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klassen Konstanze Bergmann, Liviu Casleanu, Prof. Ervis Gega-Dodi, Karin Lorenz, 
Olga Nodel, Annette Seyfried

14.05.2019
Klavierabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Sae-Nal Lea Kim

15.05.2019
Flötenabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Dejan Gavric
Polina Grishaeva – Klavier

19.05.2019
Dozentenkonzert: Boismortier - der "französische Telemann"

11:00 Uhr; Campus JGU

Das Konzert findet in der Alten Mensa (Johann-Joachim-Becher-Weg 5) statt.

Komponistenportrait des "französischen Telemanns", Joseph Bodin de Boismortier (1689-1755), zur 
Aufführung kommen werden Trios, Quartette und Concerti.

Neumeyer Consort
Leitung und Moderation: Prof. Felix Koch

Eintritt frei, Spenden erbeten.

19.05.2019
Konzert zum Karlspreis zu Aachen 2019 an António Guterres

11:00 Uhr;

Das Konzert findet in der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Aachen statt 
(Theaterpl. 16, 52062 Aachen).

Lieder zur Gitarre von Fernando Sor, Enrique Granados, Mátyás Seiber u. a mit Larissa Botos, Mayan 
Goldenfeld, Shai Terry (BAROCK VOKAL, Prof. Claudia Eder) und Prof. Hans-Werner Huppertz (Gitarre)

Veranstalter: Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen
In Zusammenarbeit mit dem Koblenz 
International Guitar Festival & Academy

21.05.2019
CONTINUUM. Improvisation – Komposition: Orgelkonzert mit Prof. Jaroslav Tùma, Prag

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Literatur und Improvisation

21.05.2019
"Es führt über den Rhein..." - Volkslieder alt und neu interpretiert

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Projektleiterin: Jacqueline Beisiegel
Künstlerische Leitung: Dr. Michael Staudt 
Ausführende: Studierende der Abteilung Schulmusik

Fachübergreifend widmet sich die Abteilung Schulmusik im Sommersemester dem Volkslied-Genre und 
möchte dieses auf vielfältige Art und Weise musikalisch umsetzen. Es erklingen alte und neue 
Arrangements von Volksliedern in verschiedener Besetzung (Vokal- und Instrumentalensembles, 
Schulpraktisches Klavierspiel, Klavier 4-händig). Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, 
im Live-Arrangement mitzumachen. 

Zwei Aufführungen werden speziell für Schulklassen angeboten: Dienstag, 21. Mai um 9:00 und 
11:00 Uhr, jeweils im Roten Saal. Bitte melden Sie sich bei Interesse für die Konzerte an bei Jacqueline 
Beisiegel (schulmusik@uni-mainz.de). 

21.05.2019
Treffpunkt Jazz: Pianomania

20:00 Uhr; Frankfurter Hof, Mainz

"Das Klavier singt doch!" - Mit diesen Worten überschrieb Konrad Heidkamp seinen ZEIT-Artikel über 
Keith Jarrett, einen der größten Pianisten der Gegenwart. Worte, die auf die erstaunliche 
Vielseitigkeit eines Instrumentes verweisen, das von höchster kammermusikalischer Intensität 
bis hin zum packenden Sound einer Bigband alles abdecken kann. Ein Instrument, das unter den Händen 
eines erfahrenen Pianisten zu einem lebendigen Organismus wird.
Anlässlich der Restauration des Bechstein-Flügels aus dem Frankfurter Hof widmen wir uns einen 
ganzen Abend dem Thema Klavier in all seinen Facetten! Wir schauen (auch mit der Kamera) in das 
Instrument hinein, lassen uns von Fachleuten erklären, wie es funktioniert und vor allem: Wir hören, 
wie es klingt!
Studierende und Lehrende der Hochschule für Musik Mainz geben einen Einblick in die bunte Welt 
des Klaviers, von Debussy über Oscar Peterson bis hin zu Ligeti und Herbie Hancock.

Veranstalter: Kulturdezernat der Stadt Mainz in Verbindung mit dem Frankfurter Hof und der 
HfM Mainz.

Weitere Infos und Reservierungen:
www.frankfurter-hof-mainz.de oder 06131 / 24 29 14

Weitere Informationen


20.05.2019
Meisterkurs Orgelimprovisation mit Prof. Jaroslav Tùma, Prag

10:30 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Kurstermine: Montag (20.05.) - Mittwoch (22.05.) jeweils von 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Der tschechische Organist Jaroslav Tùma unterrichtet seit 1990 an der Musikfakultät der Akademie der 
musischen Künste in Prag. Sein Meisterkurs zur Orgelimprovisation an der HfM Mainz beschäftigt 
sich mit Alten Meistern als Inspiration für gegenwärtige Improvisation und Komposition.

Der Kurs richtet sich an Studierende der HfM sowie an externe Interessenten (ohne Anmeldung). 

23.05.2019
Jazzforum: "Silence" - Kintopf/Fox

12:30 Uhr; Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244)

Roger Kintopf - Kontrabass
Victor Fox - Tenor- & Sopransaxophon / Bassklarinette

Das Duo Kintopf/Fox besteht schon seit einigen Jahren. Beide Musiker kennen sich aus dem Landes-
jugendjazzorchester Hessen und spielen in einem Trio mit dem Schlagzeuger Felix Ambach.
In der Musik des Duos geht es um den Klang der Stille und wie man diesen als Mediation gegen die 
Hektik des Alltags anwendet. Das Programm ist inspiriert durch Musiker wie Barre Phillips, Robert 
Landfermann, Paul Motian, Evan Parker, Steve Lacy, John Cage und Morton Feldman.

23.05.2019
Lunchkonzert Schulpraktisches Klavierspiel - Musikalische Mittagspause in der HfM

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Black Box (02-312)

Studierende der Klasse Prof. Christopher Miltenberger

24.05.2019
Gitarrenabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Studierende des Weiterbildungs-Masterstudiengangs Gitarre Klasse Prof. Hubert Käppel und Klasse Prof. 
Hans-Werner Huppertz
mit Musik von Johann Sebastian Bach, Joaquín Rodrigo, Antonio José u. a.

27.05.2019
Klassik für Dummies: Miecyslaw Weinberg - Sonate für Klarinette und Klavier op. 28 (1945)

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Beethoven-Raum (00-137)

Eine Reihe von Musiktheorie und Musikwissenschaft

Konzert-Lecture mit Prof. Thomas Hell, Prof. Felix Löffler und Prof. Dr. habil. Birger Petersen, HfM

Jede Veranstaltung beginnt mit einer Einführung zur Entstehung der betreffenden Komposition und 
einem Überblick über die Musik. Anschließend wird die Komposition ohne Unterbrechung gehört. 

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM).

27.05.2019
Orgelabend mit Stephan Rahn

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Klasse Prof. Gerhard Gnann
Werke von Cabezon, Muffat, Bach, Reubke und Alain

28.05.2019
Jazz/Pop-Night

19:00 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Studierende der Abteilungen Kirchenmusik sowie Jazz und Popularmusik
Leitung: Prof. Hans-Jürgen Kaiser und Mathis Hölter

28.05.2019
Lunchkonzert Orgel - Musikalische Mittagspause in der HfM

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Studierende der Klasse Prof. Gerhard Gnann

31.05.2019
Solorezital im Rahmen des Konzertexamens: Konu Kim, Gesang

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Klasse Prof. Thomas Dewald