Veranstaltungskalender

Mit mehr als 240 Veranstaltungen im Jahr gehört die Hochschule für Musik zu den größeren Konzertveranstaltern der Rhein-Main-Region. In Orchester- und Kammermusikkonzerten, Opernprojekten, Jazzkonzerten, Vortragsabenden, Prüfungskonzerten, Antritts- und Dozentenkonzerten präsentieren sich Studierende und Lehrende der Hochschule der Öffentlichkeit.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei unseren Veranstaltungen!

In der Regel ist der Eintritt zu den Veranstaltungen frei und Sie benötigen auch keine vorherige Reservierung. Kommen Sie einfach ins Konzert – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bei ausgewählten und entsprechend gekennzeichneten Veranstaltungen bitten wir um eine vorherige Anmeldung. Bitte reservieren Sie für diese Veranstaltungen Ihre kostenlosen Einlasskarten. Sie benötigen dafür nur Ihren Namen und Ihre Mailadresse, das Ticket erhalten Sie direkt per Mail. Den direkten Anmeldelink finden Sie bei den weiteren Informationen zur Veranstaltung.
Eine Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen der HfM Mainz mit Anmeldung finden Sie bei unserem Anmeldeportal Eventbrite.

Für Konzerte, die im Rahmen einer Kooperation an externen Spielorten gegeben werden, benötigen Sie evtl. Kaufkarten. In diesen Fällen machen wir ebenfalls gesondert auf den Ticketverkauf aufmerksam.

Viel Vergnügen in den Konzerten und Veranstaltungen der Hochschule für Musik Mainz!


17.12.2018
Adventsmusik in der Augustinerkirche

17:00 Uhr; Augustinerkirche Mainz

Musik und besinnliche Texte in der Seminarkirche

Studierende der Klasse Prof. Daniel Beckmann

17.12.2018
Klassik für Dummies: Symmetribildungen in Anton Weberns Zwölftonkompositionen

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Beethoven-Raum (00-137)

Jan Meßtorff, HfM/IKM


Eine Reihe von Musiktheorie und Musikwissenschaft 
Einführung: Jan Meßtorff, HfM / IKM
Jede Veranstaltung beginnt mit einer Einführung zur Entstehung der betreffenden Komposition und 
einem Überblick über die Musik. Anschließend wird die Komposition ohne Unterbrechung gehört. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM)

18.12.2018
Adventsmusik in der Augustinerkirche

17:00 Uhr; Augustinerkirche Mainz

Musik und besinnliche Texte in der Seminarkirche

Orgelimprovisation und Gregorianik
Studierende der Klassen Christine Pfeifer-Huberich und Prof. Hans-Jürgen Kaiser

18.12.2018
Bläserabend

19:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klassen Prof. Daniela Tessmann (Oboe), Prof. Felix Löffler (Klarinette), Prof. Ulrich Hermann (Fagott), Prof. Mahir Kalmik (Horn)

18.12.2018
Lunchkonzert Klavier

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Musikalische Mittagspause in der HfM
Studierende der Klasse Prof. Thomas Hell

Werke von Ludwig van Beethoven und Franz Schubert

18.12.2018
Treffpunkt Jazz: 100 Jahre Leonard Bernstein

20:00 Uhr; Frankfurter Hof, Mainz

Leonard „Lenny“ Bernstein wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. 
Hoch angesehen als Musiker in Klassik und Jazz, als Musikvermittler, Pianist und Dirigent zahlreicher Konzerte weltbekannter Orchester, u. a. des New York Philharmonic Orchestra, der Wiener Philharmoniker und des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, wurde er vor allem auch als Komponist unsterblich mit Orchestersymphonien, dem Bühnenwerk „Mass“, dem Chorstück „Chichester Psalms“ und seinen populären Musicals wie „On the Town“, „Candide“ und „West Side Story“.
Studierende und Dozierende der Musikhochschule Mainz huldigen in verschiedenen Besetzungen diesem großartigen Künstler und seiner beispiellosen Karriere. Darüber hinaus kann uns der Mainzer Rolf Zitzlsperger einen ganz besonderen Zugang zu „Lenny“ ermöglichen: Er war mit Bernstein persönlich befreundet und holte ihn zu einem Konzert mit den Israel Philharmonics und Montserrat Caballé zur 500 Jahrfeier der Johannes Gutenberg Universität 1977 nach Mainz. Rolf Zitzlsperger rundet den Abend mit Anekdoten und Hintergrundinfos ab.

18.12.2018
Violine und Orgel

19:30 Uhr; Kirche St. Bernhard, Mainz-Bretzenheim

Studierende der Klassen Prof. Gerhard Gnann und Prof. Benjamin Bergmann

Auf dem Programm:
Joseph Gabriel Rheinberger: Sechs Stücke op. 150


19.12.2018
TERMIN ENTFÄLLT / WIRD VERSCHOBEN: Konzert im Rahmen der Masterprüfung: Hyemin Kim, Klavier

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Klasse Prof. Matthias Fuchs

20.12.2018
Jazzforum: ACHTUNG

12:30 Uhr; Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244)

Sarah Pfaff - Gesang 
Dawie Bosch - Gitarre 
Michael Goldmann - Bass 
Leo Ebert - Drums 

Achtung, aufgepasst, Deutsch-Pop! So kann man das Programm der Band mit und um die Mainzer Sängerin Sarah Pfaff beschreiben. Zu hören gibt es eingängige Melodien, die den Jazzbackground der jungen Künstler nicht verbergen, gepaart mit intimen Lyrics, die nicht 0815, aber trotzdem für jedermann(-frau) zugänglich sind. Also Achtung und aufgepasst!


07.01.2019
Klassik für Dummies: Weberns "Variationen" op. 27: Freiheit in der Determination

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Beethoven-Raum (00-137)

PD Dr. Andreas Krause, IKM


Eine Reihe von Musiktheorie und Musikwissenschaft 
Einführung: PD Dr. Andreas Krause, IKM
Jede Veranstaltung beginnt mit einer Einführung zur Entstehung der betreffenden Komposition und 
einem Überblick über die Musik. Anschließend wird die Komposition ohne Unterbrechung gehört. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM)

10.01.2019
Jazzforum: Vortrag - Komposition unter der Lupe

12:30 Uhr; Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244)

Veronika Frisch

Kompositions-Masterstudentin Veronika Frisch gibt Einblicke in ihre Kompositionsprozesse und wird anhand von Eigenkompositionen mit den Studenten Grundlagen/Techniken des Komponierens und Arrangierens erarbeiten. Die Schwerpunkte werden hierbei auf Motivverarbeitung, Instrumentierung und Spannungsverlauf liegen.

14.01.2019
Klassik für Dummies: Anton Weberns Kantaten

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Beethoven-Raum (00-137)

Prof. Dr. Immanuel Ott, HfM


Eine Reihe von Musiktheorie und Musikwissenschaft 
Einführung: Univ.-Prof. Dr. Immanuel Ott
Jede Veranstaltung beginnt mit einer Einführung zur Entstehung der betreffenden Komposition und 
einem Überblick über die Musik. Anschließend wird die Komposition ohne Unterbrechung gehört. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM)

14.01.2019
Orgelabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Klasse Prof. Gerhard Gnann

15.01.2019
Flötenabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Kammermusiksaal (02-215)

Studierende der Klasse Almut Schwab

15.01.2019
Konzertanter Abend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

mit Studierenden der HfM Mainz

15.01.2019
Lunchkonzert Gesang

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Elisabeth Scholl

16.01.2019
"ABCD - der Junggesellenstand tut weh!"

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Black Box (02-312)

Studierende der Klasse Hans Christoph Begemann

Zwanzig Studierenden der Schulmusik werden besonders heitere Nummern der Opernliteratur in Szene setzen.

16.01.2019
Bläserabend

19:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klassen Prof. Daniela Tessmann (Oboe), Prof. Felix Löffler (Klarinette), Prof. Ulrich Hermann (Fagott), Prof. Mahir Kalmik (Horn)

17.01.2019
Jazzforum: Moto

12:30 Uhr; Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244)

Eddy Sonnenschein - Schlagzeug 
Valentin Melvin - Piano 
Charly Härtel - Bass 
Lucas Heinemann - Gitarre 
Kai Baumgarten - Posaune 
Max Härtel - Tenorsaxophon 
Oliver Naumann - Altsaxophon 
Tobias Dolle - Trompete 
Silas Engel - Trompete 

Kompositionen, die sich mit Tradition und Gegenwart beschäftigen um einen neuen, aber vertrauten Sound zu erschaffen. Dadurch entsteht Bewegung in verschiedene Richtungen, die sich in der Musik wiederfindet.

17.01.2019
"Kabinettstückchen" - Antrittkonzert von Prof. Elisabeth Scholl

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Prof. Elisabeth Scholl - Sopran
Prof. Marcelo Amaral - Klavier
Prof. Felix Koch - Violoncello
Markus Stein - Cembalo

Elisabeth Scholl ist seit dem Sommersemester 2018 Professorin für Gesang an der Hochschule für Musik Mainz. Zuvor unterrichtete sie als Professorin für Barockgesang seit 2009 an der Hochschule für Musik in Nürnberg und hatte 2016-2017 einen Lehrauftrag an der HfM Weimar inne.
Ihre musikalische Laufbahn startete sie als Mitglied bei den „Kiedricher Chorbuben“. Ihre in Mainz bei Prof. Eduard Wollitz begonnene Gesangsausbildung ergänzte sie durch ein Studium der Alten Musik und historischer Aufführungspraxis an der Schola Cantorum Basiliensis. Eine intensive Konzerttätigkeit und zahlreiche CD-Aufnahmen vom Frühbarock bis zur Romantik belegen ihre stilistische Vielseitigkeit.
Mit Anmeldung

Weitere Informationen


17.01.2019
Lunchkonzert Gesang

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Andreas Karasiak

18.01.2019
Vortragsabend Violoncello

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Manuel Fischer-Dieskau

19.01.2019
Folk Songs - Volkslieder

18:00 Uhr; Görreshaus Koblenz

Studierende der Gesangsklasse Prof. Claudia Eder und des Weiterbildungs-Masterstudiengangs Gitarre Prof. Hubert Käppel und Klasse Prof. Hans-Werner Huppertz

19.01.2019
Gesangsabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klassen Susanne Dewald und Prof. Thomas Dewald
Seung-Jo Cha - Klavier 

20.01.2019
Folk Songs - Volkslieder

11:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Gesangsklasse Prof. Claudia Eder und des Weiterbildungs-Masterstudiengangs Gitarre Klasse Prof. Hubert Käppel und Klasse Prof. Hans-Werner Huppertz

21.01.2019
Flötenabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Kammermusiksaal (02-215)

Studierende der Klasse Julia Wagner-Szabó

21.01.2019
Klassik für Dummies: Arnold Schönbergs "Gurre-Lieder"

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Beethoven-Raum (00-137)

Michael Weickenmeier, HfM


Eine Reihe von Musiktheorie und Musikwissenschaft 
Einführung: Michael Weickenmeier, HfM
Jede Veranstaltung beginnt mit einer Einführung zur Entstehung der betreffenden Komposition und 
einem Überblick über die Musik. Anschließend wird die Komposition ohne Unterbrechung gehört. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM)

21.01.2019
Konzert im Rahmen der Bachelorprüfung: Simon Schaefer, Jazz-Gitarre

20:00 Uhr; Hochschule für Musik, Black Box (02-312)

Klasse Norbert Scholly

22.01.2019
Bigband Doppelkonzert

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Landesjazzorchester Rheinland-Pfalz "Phoenix Foundation"
Leitung: Frank Reichert

Bigband der Hochschule für Musik Mainz
Leitung: Jan Schreiner

An diesem Abend begegnen sich zwei großartige junge Bigbands aus Rheinland-Pfalz - mitreißender Swing und packende Bläsersätze garantiert!
Das Landesjazzorchester "Phoenix Foundation" unter Leitung von Frank Reichert in der Trägerschaft des Landesmusikrates Rheinland-Pfalz fördert seit 20 Jahren junge Talente auf dem Weg in ein Musikstudium bis hin zu einer professionelle Karriere, lädt renommierte Dozenten ein und unternimmt spannende internationale Konzertreisen.
Die Bigband der Hochschule für Musik Mainz ist das "Flaggschiff" der Jazz-Abteilung - unter wechselnden Stargast-Dirigenten (Jiggs Whigham, Niels Klein, Jörg Achim Keller…) zeigen sie mit großer Spielfreude und Lust an der Improvisation, was in ihnen steckt - diesmal unter Leitung des renommierten Bass-Posaunisten und Bigband-Spezialisten Jan Schreiner.


22.01.2019
Lunchkonzert Schulpraktisches Klavierspiel

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Black Box (02-312)

Studierende aller Schupra-Klassen

23.01.2019
Gesangsabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Oliver May

24.01.2019
Flötenabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Dejan Gavric
Polina Grishaeva - Klavier

24.01.2019
Jazzforum: Songs of Cole Porter

12:30 Uhr; Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244)

Valentin Melvin - Piano
Charly Härtel - Bass
Eddy Sonnenschein - Drums
Silas Engel - Trompete
Anthi Coussios - Voc

Cole Porter war einer der bedeutendsten Komponisten des Great American Songbooks, der Text und Musik miteinander tanzen lies. Seine Songs waren gewitzt, weltgewandt und elegant. Sie kreisten um Lust und Sex bevor sie romantisch wurden und forderten auf, das Leben zu genießen und sich auch mal daneben zu benehmen. Seine Liebessongs fielen besonders leidenschaftlich aus, da er sich nie öffentlich dazu bekennen konnte, einen Mann zu lieben. Zeitlose Liebessongs für jeden, von einem Zweifler und Suchenden, der sich wohl zeit seines Lebens fragte: "What is this thing called love?"


24.01.2019
Lunchkonzert Klavier

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Claudia Schellenberger

24.01.2019
Semesterabschlussgottesdienst

18:30 Uhr; Augustinerkirche Mainz

Mit Chor- und Orgelmusik

25.01.2019
Kontrabassabend

17:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Waldemar Schwiertz

25.01.2019
Romantisch und virtuos - Im Bann der Violine

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Benjamin Bergmann

26.01.2019
Klarinette und Klavier

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Prof. Felix Löffler - Klarinette 
Prof. Thomas Hell - Klavier 
Christoph Spehr - Violoncello 
Frederic Böhle - Moderation 

Mieczyslaw Weinberg: Sonate op. 28 für Klarinette und Klavier
Johannes Brahms: Trio a-Moll für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 114
Max Reger: Sonate für Klarinette und Klavier B-Dur op. 107

Unsere Professoren Felix Löffler und Thomas Hell erfüllen sich einen lange gehegten Wunsch und spielen ein gemeinsames Konzert mit Werken von Weinberg, Brahms und Reger. Der Schauspieler Frederic Böhle, bekannt u. a. aus den TV-Serien „Rote Rosen“ und „Anna und die Liebe“, übernimmt die Moderation.

27.01.2019
BAROCK VOKAL - Kolleg für Alte Musik: Antonio Vivaldi: Geistliche Musik

17:00 Uhr; Evangelische Thomaskirche Hofheim am Taunus

BAROCK VOKAL - Kolleg für Alte Musik an der HfM Mainz
Artist in Residence: Markus Stein
Antonio Vivaldi: Geistliche Musik

Solistinnen und Solisten von BAROCK VOKAL
Thomaskantorei Hofheim
Neumeyer Consort

Karten/Info über www.thomasgemeinde-hofheim.de 

27.01.2019
Klaviermatinee

11:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Thomas Hell

28.01.2019
Klassik für Dummies: Hanns Eisler - ein Abtrünniger des Schönberg-Kreises

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Beethoven-Raum (00-137)

Stephan Münch, IKM


Eine Reihe von Musiktheorie und Musikwissenschaft 
Einführung: Stephan Münch, IKM
Jede Veranstaltung beginnt mit einer Einführung zur Entstehung der betreffenden Komposition und 
einem Überblick über die Musik. Anschließend wird die Komposition ohne Unterbrechung gehört. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM)

28.01.2019
Konzert des Experimental Sound Orchestra

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Leitung: Julia Mihály

Seit Oktober 2016 besteht mit dem Experimental Sound Orchestra an der Hochschule für Musik Mainz ein Ensemble für Neue Musik mit stetig wechselnder Besetzung und immer neuen Schwerpunktsetzungen und Programmen.
In diesem Semester konnte für die Ensembleleitung die Komponistin und Performerin Julia Mihály gewonnen werden. Ihre Arbeiten bewegen sich auf der Grenze von zeitgenössischer Musik, Performancekunst und Elektroakustischer Musik. Sie unterrichtet Komposition und Technologie am Studio für elektronische Musik und Akustik (SELMA) der HfMDK Frankfurt.

Weitere Informationen: www. juliamihaly.net


28.01.2019
Orgelabend mit Veit Pitlok

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Klasse Prof. Gerhard Gnann

29.01.2019
Lunchkonzert Violine

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Musikalische Mittagspause in der HfM
Studierende der Klasse Prof. Benjamin Bergmann

29.01.2019
Winds in Concert

19:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klassen Prof. Dejan Gavric (Flöte), Prof. Daniela Tessmann (Oboe), Prof. Felix Löffler (Klarinette), Prof. Ulrich Hermann (Fagott) und Prof. Mahir Kalmik (Horn)

30.01.2019
Konzert im Rahmen der Masterprüfung: Jimin Hwang, Gesang

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Klasse Prof. Elisabeth Scholl

30.01.2019
Orgelimprovisation zum Semesterende

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Studierende der Klassen Prof. Alfred Müller-Kranich, Prof. Hans-Jürgen Kaiser und Lutz Brenner

31.01.2019
Jazzforum: Oliver Naumann & Memory Palace

12:30 Uhr; Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244)

Besetzung Tr/Sax/Pno/Bs/Dr (tba)

Musiker der Mainzer Szene erforschen in dieser Generationen übergreifenden Formation gemeinsam ihren Palast der Erinnerungen und vereinen die individuellen Funde auf kompositorische und improvisatorische Art und Weise zu einem Gesamtklang, der genau wie der Memory Palace selbst letztendlich nicht zu definieren ist und nur im Moment existiert. 


31.01.2019
Konzertanter Abend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

mit Studierenden der HfM Mainz

31.01.2019
Lunchkonzert Orgelimprovisation

12:15 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Musikalische Mittagspause in der HfM
Studierende der Klassen Prof. Alfred Müller-Kranich und Prof. Hans-Jürgen Kaiser 

31.01.2019
Schwarzlichtperformance mit Musik

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Black Box (02-312)

Projektabschluss der Abteilung Elementare Musikpädagogik
Leitung: Prof. Dr. Anne Steinbach

01.02.2019
Konzert der Liedklasse

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Burkard Schaeffer

03.02.2019
Konzertanter Abend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

mit Studierenden der HfM Mainz

03.02.2019
Violamatinee

11:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Claudia Bussian

03.02.2019
Violinabend

17:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Klasse Prof. Anne Shih

04.02.2019
Klassik für Dummies: Georg Kreisler: Melancholisch oder Huimoristisch? Weder noch!

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Beethoven-Raum (00-137)

Prof. Christopher Miltenberger, HfM


Eine Reihe von Musiktheorie und Musikwissenschaft 
Einführung: Prof. Christopher Miltenberger, HfM
Jede Veranstaltung beginnt mit einer Einführung zur Entstehung der betreffenden Komposition und 
einem Überblick über die Musik. Anschließend wird die Komposition ohne Unterbrechung gehört. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM)

04.02.2019
Konzert im Rahmen der Bachelorprüfung: Johannes Christ, Oboe

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Klasse Prof. Daniela Tessmann

04.02.2019
Konzert im Rahmen des Konzertexamens: Leoni Wittchow, Viola

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Klasse Prof. Claudia Bussian

04.02.2019
Orgelabend mit Kerstin Huwer

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Klasse Prof. Gerhard Gnann

07.02.2019
Abschlusspräsentation der Projektseminare in der Schulmusik

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Konzert der Studierenden aus den Projektseminaren B.Ed. und M.Ed.
Projektleitung: Markus Höller


08.02.2019
Gioachino Rossini: Petite Messe solennelle

19:00 Uhr; kING Ingelheim

in der Fassung für Orchester (1866/67)

mit den Gewinnerinnen und Gewinnern des Gutenberg-Gesangsstipendiums
UniChor und UniOrchester Mainz 
Leitung: Prof. Felix Koch

Karten/Info über www.collegium-musicum.uni-mainz.de

08.02.2019
Konzert im Rahmen der Bachelorprüfung: Ena Markert, Violoncello

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)



09.02.2019
Gioachino Rossini: Petite Messe solennelle

19:00 Uhr; kING Ingelheim

in der Fassung für Orchester (1866/67)

mit den Gewinnerinnen und Gewinnern des Gutenberg-Gesangsstipendiums
UniChor und UniOrchester Mainz 
Leitung: Prof. Felix Koch

Karten/Info über www.collegium-musicum.uni-mainz.de

09.02.2019
Semesterabschlusskonzert der Streicherabteilung

18:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Die Streicherabteilung präsentiert erneut Highlights aus dem vergangenen Semester. Genießen Sie reiche Streicherliteratur: vom Solorepertoire über verschiedene Ensemblebesetzungen bis zum Kammerorchester-Musik vom 17. Jahrhundert bis heute, dargeboten von den jungen Künstlerinnen und Künstlern unserer Hochschule.

Eintritt frei. Spenden erwünscht.


10.02.2019
Abschlusspräsentation Oper (szenisches Projekt)

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Die Studierenden der Gesangsklassen erarbeiten in diesem Semester ein szenisches Projekt mit dem Regisseur Sebastian Gühne.
Musikalische Leitung: Prof. Wolfram Koloseus

11.02.2019
musica antiqua

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Black Box (02-312)

Studierende des Bereichs Alte Musik  an der Hochschule für Musik Mainz
Leitung: Markus Stein, Christian Seher, Barbara Mauch-Heinke, Susanne Kaiser, Prof. Felix Koch

11.02.2019
Orgelabend mit Carsten Ehret

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

Klasse Prof. Gerhard Gnann

13.02.2019
Orgelimprovisationsabend

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251)

mit Maximilian Göllner, Niklas Jahn, Stephan Rahn, Johannes Weber
Klasse Prof. Hans-Jürgen Kaiser

14.02.2019
Kammermusikalischer Abend der Schulmusik

20:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Studiengänge „Lehramt Musik an Gymnasien“ stellen in einem gemeinsamen Abschlusskonzert solistisch und in Ensembles ihre musikalische Bandbreite vor.

16.02.2019
Jazz & Pop - Festival zum Semesterabschluss

17:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Die Abteilung Jazz und Populäre Musik präsentiert in einem zweitägigen Festival einen spannenden Querschnitt aller Themen, mit denen sich die Ensembles im Wintersemester beschäftigt haben. Der Rahmen ist wie immer weit gesteckt: von traditionellem Jazz bis zu griffiger Popmusik, vom intimen Duo bis zur klassischen Bigband.

17.02.2019
Jazz & Pop - Festival zum Semesterabschluss

17:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Die Abteilung Jazz und Populäre Musik präsentiert in einem zweitägigen Festival einen spannenden Querschnitt aller Themen, mit denen sich die Ensembles im Wintersemester beschäftigt haben. Der Rahmen ist wie immer weit gesteckt: von traditionellem Jazz bis zu griffiger Popmusik, vom intimen Duo bis zur klassischen Bigband.

23.02.2019
Meisterkurs und Symposium: Die Klaviermusik György Ligetis

10:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Leitung: Prof. Thomas Hell

Teil 1: Meisterkurs Klavier + Konzert 

Weitere Informationen


24.02.2019
Meisterkurs und Symposium: Die Klaviermusik György Ligetis

10:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Leitung: Prof. Thomas Hell

Teil 2: Podiumsgespräch + Wissenschaftliches Symposium + Vortrag und Konzert

Weitere Informationen


09.03.2019
Workshops mit Professorinnen und Professoren der HfM Mainz

10:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

In der vorlesungsfreien Zeit bieten Professorinnen und Professoren der HfM Mainz Workshops für jetzige und künftige Musikstudierende an. Insbesondere für externe Teilnehmende ist der Workshop eine ideale Möglichkeit, unser Haus kennenzulernen und persönliche Kontakte zu den Dozierenden zu knüpfen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.musik.uni-mainz.de/studium/weiterbildung-und-workshops/ 


10.03.2019
Workshops mit Professorinnen und Professoren der HfM Mainz

10:00 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

In der vorlesungsfreien Zeit bieten Professorinnen und Professoren der HfM Mainz Workshops für jetzige und künftige Musikstudierende an. Insbesondere für externe Teilnehmende ist der Workshop eine ideale Möglichkeit, unser Haus kennenzulernen und persönliche Kontakte zu den Dozierenden zu knüpfen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.musik.uni-mainz.de/studium/weiterbildung-und-workshops/ 


19.03.2019
Quintette für Streichquartett und Gitarre

19:30 Uhr; Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315)

Studierende der Abteilung Streichinstrumente und des Weiterbildungs-Masterstudiengangs Gitarre mit Werken von Eduardo Angulo, Mario Castelnuovo-Tedesco u.a.

20.03.2019
Quintette für Streichquartett und Gitarre

19:30 Uhr; Musikschule der Stadt Koblenz

Studierende der Abteilung Streichinstrumente und des Weiterbildungs-Masterstudiengangs Gitarre mit Werken von Eduardo Angulo, Mario Castelnuovo-Tedesco u.a.

24.03.2019
BAROCK VOKAL - Kolleg für Alte Musik: Johann Sebastian Bach: Kantaten 131, 106 und 150

18:00 Uhr; Augustinerkirche Mainz

Artist in Residence: Andreas Scholl
Solistinnen und Solisten von BAROCK VOKAL
Neumeyer Consort

Johann Sebastian Bach: 
Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir (BWV 131)
Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit (BWV 106)
Nach dir, Herr, verlanget mich (BWV 150)

Eintritt frei. Spenden erwünscht.
*Mit Anmeldung*

Weitere Informationen