CD-Produktionen der HfM

Die Bremer Stadtmusikanten (Kinderhörbuch)

In diesem musikalischen Märchen finden sich ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn zusammen. Gemeinsam machen sie Musik und begeben sich auf den Weg nach Bremen, denn dort können sie als Stadtmusikanten gut Arbeit finden. Auf ihrer Reise müssen sie allerdings jede Menge Abenteuer bestehen.
In die Rolle der Tiere schlüpfen die Musiker des Neumeyer Consorts mit ihren Instrumenten. Kinder werden durch Singen, Bewegen und Rhythmusspiele aktiv in das Konzertgeschehen eingebunden. Zu hören sind Werke von G.P. Telemann, J.S. Bach und G.F. Händel.

(Illustration: Sophie Reinisch)

Barbara Mauch-Heinke I Barockvioline
Jan Nigges I Blockflöte
Prof. Felix Koch I Barockcello
Markus Stein I Cembalo
Primacantaklassen der Liebfrauenschule Frankfurt a.M.
Moritz Reinisch I Tonmeister, Layout

Don Quichotte (Kinderhörbuch)

Diese CD handelt vom Ritter Don Quichotte und seinen Begegnungen mit Sancho Pansa, Rosinante, Dulcinea und vielen anderen. Die Musik enstand auf der Grundlage der Romane über die Abenteuer des Don Quichottes von Miguel de Cervantes. Zu hören sind Auszüge aus der Oper "Don Quichotte auf der Hochzeit des Comacho" und die Don Quichotte-Suite von Georg Philipp Telemann.

Roman Tsotsalas (Don Quichotte - Bariton)
Julius Vescey (Sancho Pansa - Bariton)
Kinder der Freien Schule Magdeburg und der Grundschule Rothensee Magdeburg

 

(Illustration: Johanna Petzold)

Neumeyer Consort
Barbara Mauch-Heinke, Alex Sachs I Violine
Ju Yeon Shin I Viola
Johannes Kasper I Violoncello
David Oelbe I Kontrabass
Markus Stein I Cembalo

Prof. Felix Koch I Konzeption, Sprecher, musikalische Leitung
Moritz Reinisch I Tonmeister, Layout
Falko Jirka I Tonmeister

Pimpinone (Kinderhörbuch)

Die kleine Oper "Pimpinone" von Georg Philipp Telemann handelt vom gleichnamigen Protagonisten, der dem Charme seines jungen Dienstmädchens Vespetta erliegt. Diese hat es jedoch hauptsächlich auf sein Vermögen abgesehen. Telemann erzählt in seiner Oper, wie der eitle Pimpinone von Vespetta hinters Licht geführt wird und sie bald das Kommando in seinem eigenen Haus übernimmt. Die Kindervorstellung ist auf 60 Minuten gekürzt.

(Illustration: Johanna Petzold)

Prof. Felix Koch I Konzeption, Musikalische Leitung
Moritz Reinisch I Tonmeister, Layout

Don Quichotte auf der Hochzeit des Comacho (DVD)

Don Quichotte ist auf der Suche nach neuen Abenteuern. Während sein Knappe Sancho Pansa der Abenteuerlust überdrüssig ist, lobt der selbsternannte Ritter seinen eigenen Mut und sein Geschick. Als die beiden Helden eine Festgesellschaft entdecken, vermutet Don Quichotte bei den einfachen Leuten gleich ein Abenteuer. Doch die Schäfergesellen Pedrillo und Grisostomo wissen nur von einer prachtvollen Hochzeit zu berichten: Der reiche Schäfer Comacho heiratet Quiteria, die schönste Schäferin - zum Leid Basilios, eines armen, aber klugen Schäfers, der Quiteria liebt. Sancho ist hoch erfreut, als das vermeintliche Abenteuer sich als Einladung zum Festbankett entpuppt. Doch der Schein trügt. Dank einer List gelingt es, die geplante Hochzeit zu verhindern.
(Foto: B. Braeuer)

Neumeyer Consort-Akademie
Ensemble BAROCK VOKAL - Kolleg für Alte Musik
Don Quichotte I Roman Tsotsalas (Bariton)
Sancho Pansa I Julius Vescey (Bariton)
Quiteria I Aline Wilhelmy (Sopran)
Comacho I Alin Deleanu (Altus)
Pedrillo I Christian Richter (Tenor)
Grisostomo I Sujin Yang (Sopran)
Basilio I Fabian Christen (Tenor

Moritz Reinisch I Tonmeister, Layout, Fotos

Wir sind daheim - Ein Versatzstück von Moritz Eggert & Helmut Krausser (DVD)

Die Kammeroper handelt von drei Personen - zwei Männern und einer Frau - die vor irgendeinem obskuren Desaster in eine Art Bunker oder Keller fliehen. Schnell stellt sich heraus, dass sie dort Gefangene sind. Die drei Menschen bleiben verhältnismäßig passiv, denn schließlich ist man daheim, und das ist wohl auch gut so. Der einzig mögliche Schrecken im Keller: die Langeweile. Doch diese wird vertrieben. Eine Stimme provoziert die Frau, die beiden Männer als potenzielle Liebhaber gegeneinander auszuspielen. Was als Spaß beginnt, resultiert in Ernst und einen Kampf zwischen den beiden. Doch das eigentliche Grauen des "Daheimseins" offenbart sich erst am Schluss, nach dem scheinbaren Happy End.

(Foto: Markus Schmidt)

Das Mädchen I Johanna Rosskopp (Sopran)
Die Haushälterin I Ileana Mateescu (Mezzosopran)
Tenor I Christian Rathgeber
Bariton I Richard Logiewa
Bariton (Der Neue) I Florian Küppers

Musikalische Leitung I Prof. Wolfram Koloseus
Inszenierung I Katharina Thoma
Regieassistenz I Claudia Isabel Martin
Tonmeister & Layout I Moritz Reinisch

Instrumentalensemble "The Moritz Eggert Players Mainz"

Johann Sebastian Bach - Jauchzet in allen Landen

Diese CD beinhaltet den Mitschnitt des Antrittskonzertes von Prof. Felix Koch am 18. April 2011. Auf dieser CD finden Sie Auszüge aus den Kantanten BWV 51, BWV 150 und BWV 184 sowie das Brandenburgische Konzert Nr. 4 G-Dur.

Solisten und Orchester von BAROCK VOKAL - Kolleg für Alte Musik an der HfM Mainz
Leitung I Prof. Felix Koch

Hörbeispiel

 

 

 

 

Claudio Monteverdi - Marienvesper

Die Aufnahme von Claudio Monteverdis Marienvesper wurde am 18. Januar 2013 in der Mainzer Augustinerkirche aufgenommen. Neben Solistinnen und Solisten von BAROCK VOKAL, dem Kolleg für Alte Musik an der Hochschule für Musik Mainz, sind der Neumeyer Kammerchor und das Neumeyer Consort zu hören.

Leitung I Prof. Felix Koch

Hörbeispiel

 

 

 

 

Spanische Barockorgel an der Hochschule für Musik Mainz

Eine nach historischem Vorbild gebaute spanische Barockorgel hat es bisher in den Räumen einer deutschen Musikhochschule nicht gegeben. Die Hochschule für Musik Mainz freut sich deshalb ganz besonders, in ihrem Orgelsaal als Ergänzung zur Goll-Orgel (2010) über ein solches Instrument zu verfügen. Sie wurde vom spanischen Orgelbauer Joaquín Lois erbaut und ist seit Dezember 2013 in der Musikhochschule aufgestellt.

Auf dieser CD fin
den Sie folgende Werke:

Diego Xarabas I Tiento Lleno segundo tono (Interpret: Martin Neu) - Hörbeispiel
Michael Kapsner I Tiento sinfónico (Interpretin: Anna Pikulska)
Francisco Correa de Arauxo I Tiento de medio registro de tiple de Octavo Tono (Interpretin: Anna Pikulska)
Jürgen Essl I Capriccio sopra la serenita (Interpret: Gerhard Gnann)
Guy Bovet I Tango de quinto tono de mano izquierda (Interpret: Gerhard Gnann)
Francisco Correa de Arauxo I Siguense Tres Glosas sobre el Canto Llano de Immaculada Concepción (Interpretin: Marta Chorzynska)
Guy Bovet I Tango de sexto tono, de batalla (Interpret: Gerhard Gnann)
Pablo Bruna I Tiento de 2. tono por Ge sol re ut Sobre la letanía de la Virgen (Interpret: Kamil Mika)
Alfred Müller-Kranich I SALVE REGINA: Vier Meditationen für eine barocke spanische Orgel (Interpret: Sebastian Schlöffel) - Hörbeispiel
Pedro de Araújo I Batalha de sexto Tom (Interpretin: Sa Ra Park)
Guy Bovet I Salamanca (Interpret: Gerhard Gnann)

Mainzer Virtuosi - Jahreszeiten

Die Mainzer Virtuosi sind ein junges Streicherensemble, das 2007 aus der Studienarbeit heraus gegründet wurde. Es setzt sich daher heute überwiegend aus Studierenden der Hochschule für Musik Mainz zusammen. Das Ensemble führt mit einer gewissen Vorliebe Solokonzerte mit Streichorchesterbegleitung auf, wobei die Soloparts von den Mitgliedern des Ensembles selbst übernommen werden.
Auf dieser CD finden Sie folgende Werke:

Antonio Vivaldi
Le Quattro Stagioni

Astor Piazzolla
Las Cuatro Estaciónes Portenas - Hörbeispiel
(Bearbeitung für Solovioline und Streichorchester von Leonid Desyatnikov)

Orchester der Hochschule für Musik Mainz

Das Orchester der HfM Mainz ist ein Herzstück der Ausbildungsstätte, in dem die Studierenden der Orchesterstudiengänge abteilungsübergreifend miteinander musizieren. Das Ensemble wird seit 2007 von dem renommierten Dirigenten Prof. Wolfram Koloseus geleitet, der bei seiner Arbeit größten Wert auf Spielfreude und musikalische Feinarbeit in Verbindung mit professioneller Projektgestaltung legt. Das Ensemble zeichnet sich durch ein hohes künstlerisches Niveau aus und hat sich als Kulturträger der Mainzer Region etabliert.
Auf dieser CD finden Sie folgende Werke:

André Jolivet: Concerto pour flûte et cordes (1949)
Orchester der Hochschule für Musik Mainz
Marija Spasic I Querflöte

Benjamin Britten: Serenade for Tenor, Horn and Strings, op. 31 (1943)
Orchester der Hochschule für Musik Mainz
Prof. Thomas Dewald I Tenor
Güloya Altay I Horn
Hörbeispiel

Birger Petersen: streifen (2013)
Orchester der Hochschule für Musik Mainz

Volker David Kirchner: Herbstgesänge (2012)
Kammerensemble aus Dozentinnen, Dozenten und Studierenden

Achtung, Aufnahme! Space Odyssey

In einem besonderen Studiokonzert im Konzertsaal bekommen ausgewählte Ensembles der Musikhochschule die Möglichkeit, eine Live-Aufnahme mit Publikum zu erstellen, die dann auch als Hochschul-CD veröffentlicht wird.
Anders als bei „normalen“ Aufnahmen gibt es nur eine Chance, die Performance musikalisch überzeugend abzuliefern. Die Interpretinnen und Interpreten werden zuvor von einer Jury ausgewählt und erhalten eine besondere künstlerische Betreuung. Diese Konzerte laufen unter dem Titel "Achtung, Aufnahme!".

Auf dieser CD finden Sie folgende Werke von Studierenden aus der Abteilung Jazz (Aufnahme vom 24. Mai 2016):

Lukas Ruschitzka outerJAM
Space Main Theme

Jan Felix May & Band
Karnak, 2nd Movement
Hardcore Bling

Maximilian Shaikh-Yousef Nonett
Lost in Space

Julian Camargo & Band
Traum vom Mond
20.000 Schritte
Erste Schritte

Härtelwolf
Echolot

Gesamtleitung I Dipl. Tonmeister Moritz Reinisch

Achtung, Aufnahme! Neue Dichter lieben auch!

Auf dieser CD der Reihe "Achtung, Aufnahme!" finden Sie folgende Werke aus dem 20. Jahrhundert für Kammerensemble und Gesang (Aufnahme vom 30. Juni 2015):

Maurice Ravel
Chansons Madécasses (Rebekka Stolz I Mezzosopran) - Hörbeispiel

Alexander Zemlinsky
Maiblumen blühten überall (Saem You I Sopran)

Jürg Baur
Vom tiefinnern Sang (Johannes Hill I Bariton)

Alfred Schnittke
Madrigal in Memoriam Oleg Kagan (Yelyzaveta Fedyukova I Violine)

Ottorino Respighi
Il tramonto (Ruht Katharina Peeck I Mezzosopran)

Frank Martin
Trois Chants de Noel (Tabea Graser I Sopran)

Gesamtleitung I Dipl. Tonmeister Moritz Reinisch

Achtung, Aufnahme! Jazz & Pop

Auf dieser CD der Reihe "Achtung, Aufnahme!" finden Sie folgende Werke von Studierenden aus dem Bereich Jazz & Pop (Aufnahme vom 03. Juni 2014):

Maria Kaulbarsch
Marionette - Hörbeispiel
Das Haus mit dem roten Dach

Kai Werth
Weißt du überhaupt
Ancien Regime

Pete Wyoming Bender
Ich habe diese Frau geliebt

Kerstin Haberecht
Lost an Won
Schlafloser Februar

Heidi Bayer
One for Rebekka
Sweet-and-Sour
Stille Wasser

Till Vogelgesang
I Like It

Gesamtleitung I Dipl. Tonmeister Moritz Reinisch

Achtung, Aufnahme! Kammermusik

Auf dieser CD der Reihe "Achtung, Aufnahme!" finden Sie Werke von Lachner, Brahms und Dvořák (Aufnahme vom 06. Januar 2014):

Ignaz Lachner
Trio No. 1 B-Dur op. 37 - Hörbeispiel
Interpreten: Marlene Crone (Violine), Katharina Haselhorst (Viola), Kefei Wu (Klavier)

Antonín Dvořák
Terzetto C-Dur op. 74
Interpreten: Eunji Kim (Violine I), Jinsil Choi (Violine II), Heeseol Kyung (Viola)

 

Johannes Brahms
Klavierquartett g-Moll op. 25, I
Interpreten: Suhe Cho (Violine), JungSoo Lee (Viola), Jaehyun Han (Violoncello), Yumi Kim (Klavier)

Gesamtleitung I Dipl. Tonmeister Moritz Reinisch