Yun-Hsiang Huang

Klavier

Yun-Hsiang Huang wurde 1992 in Taoyuan, Taiwan, geboren, er erhielt ab dem 4. Lebensjahr Klavierunterricht. Bereits im Kindesalter führte ihn sein Weg regelmäßig nach Deutschland, woraufhin er sich mit 16 entschloss, dauerhaft nach Deutschland überzusiedeln.

Yun-Hsiang Huang absolvierte sein Bachelorstudium an der Musikhochschule Freiburg in der Klavierklasse von Prof. Dr. Tibor Szasz und setzte sein Masterstudium an der Hochschule für Musik in Karlsruhe in der Klavierklasse von Prof. Kaya Han fort.  Momentan studiert er im Konzertexamen an der Hochschule für Musik Mainz in der Klavierklasse von Prof. Sae-Nal Lea Kim.

Yun-Hsiang Huang ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe - u.a. gewann er den ersten Preis beim Taiwan Hinchu Wettbewerb, den ersten Preis beim Steinbach Musik Wettbewerb und den ersten Preis beim 24. Concorso Internazionale per Giovani Musicisti <Citta di Barletta>.

Wichtige Impulse erhielt er bei Meisterkursen - u.a. bei Vitali Berzon, Julia Fischer, John Perry, Felix Gottlieb, und Pascal Devoyon.

Yun-Hsiang Huang widmet sich neben seiner solistischen Tätigkeit intensiv der Klavierkammermusik.

Für den Inhalt dieser Seite sind die jeweiligen Lehrenden selbst verantwortlich.