Ulrich Hermann

Fagott


Ulrich Hermann ist Solofagottist im Staatsorchester Stuttgart. Als Wettbewerbs-Preisträger, Solist und Mitglied mehrerer Kammermusik-Formationen, darunter das Camas-Quintett, die Stuttgarter Holzbläsersolisten sowie das Ensemble Faboé und das Trio Gabriel, konzertierte er im gesamten europäischen Raum sowie in den USA und Japan.

Ulrich Hermann genießt darüber hinaus einen hervorragenden Ruf als Pädagoge. So hat er im Raum Stuttgart eine Fagottklasse aufgebaut, aus der regelmäßig Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben hervorgehen; des Weiteren gibt er regelmäßig Meisterkurse für Fagott und Bläserkammermusik.

Von 2001 bis 2009 unterrichtete er Fagott an der Musikhochschule Würzburg. Inzwischen sind mehrere seiner Studenten Mitglieder führender Orchester. Seit 2009 hat er eine Professur für Bläserkammermusik an der Musikhochschule Stuttgart inne.

Neben mehreren Auftragswerken, die auf seine Anregung zurückgehen, sind ihm die Erweiterung des klassisch/romantischen Fagott-Repertoires mittels instrumentengerechter Bearbeitungen und die Beschäftigung mit historischen Instrumenten ein besonderes Anliegen.

Eine breit angelegte, fundierte und auf die individuellen Belange zugeschnittene Ausbildung in jedem Stadium soll von nun an auch interessierten jungen Studierenden an der Hochschule für Musik in Mainz zuteil werden.

Für den Inhalt dieser Seite sind die jeweiligen Lehrenden selbst verantwortlich.