Sae-Nal Lea Kim

Vertretungsprofessur Klavier

Sae-Nal Lea Kim wurde in Seoul, Südkorea geboren. Seit ihrem siebten Lebensjahr lebt sie in Deutschland.
Sie erhielt ihre Ausbildung als Jung- und Vollstudierende zunächst an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Peter Eicher, später an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover in der Klasse von Prof. Bernd Goetzke. Dort schloss sie ihr Studium mit Diplomen in Instrumentalpädagogik, Künstlerischer Ausbildung und dem Konzertexamen ab.
Kim ist mehrfache Preisträgerin renommierter nationaler und internationaler Wettbewerbe.
Zahlreiche Konzerte führen sie durch ganz Deutschland, in die USA, nach Asien und in viele europäische Länder in Säle wie der Carnegie Hall (Zankel Hall), in den Beethoven Saal der Liederhalle Stuttgart, in die Nürnberger Oper, die Oper Hannover und den großen Sendesaal des NDR Hannover.
Kim ist derzeit als Lehrbeauftragte für das Fach Klavier an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover beschäftigt, war als Lehrende am Institut zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter tätig und wurde ab Oktober 2018 als Vertretungsprofessorin an die Hochschule für Musik Mainz berufen.
Neben der solistischen Tätigkeit widmet sich Sae-Nal Lea Kim intensiv der Klavier-Kammermusik.

 

Für den Inhalt dieser Seite sind die jeweiligen Lehrenden selbst verantwortlich.