Moritz Reinisch

Musikproduktion

Moritz Reinisch leitet seit 2010 das Tonstudio der Hochschule für Musik Mainz.

Geboren 1978, studierte er nach dem Abitur 1998 am Humboldtgymnasium Bad Homburg zunächst Schulmusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main mit Zweitfach Physik, dann Musikübertragung / Dipl. Tonmeister an der Hochschule für Musik Detmold.

Neben der Tätigkeit als Saxofonist, u.a. am Schauspiel Frankfurt und mit mehreren eigenen Ensembles veröffentlichte er als freier Tonmeister mehrere CD-Produktionen, sowohl im Bereich Jazz als auch E-Musik und Alte Musik. Als Musikpädagoge leitete er verschiedene Chöre, unterrichtete Saxofon, Ensemble und Bläserklassen an Musikschule und Gymnasien. Von 2007 bis 2012 unterrichtete er Saxofon als Lehrbeauftragter an der Folkwang Universität der Künste Essen.

An der Hochschule für Musik Mainz bietet Moritz Reinisch u.a. Seminare in Tonstudiopraxis, Akustik für Musiker, Einführung in die Tontechnik für Schulmusiker und Tontechnik und  Tonstudiopraxis sowie Projektbetreuung für die Klangkünstler an.

Tonstudio der HfM Mainz

Für den Inhalt dieser Seite sind die jeweiligen Lehrenden selbst verantwortlich.