Alexander Gelhausen

 

Jazz-Gesang, Stimmbildung, Fachdidaktik Gesang, Vokalimprovisation

Alexander Gelhausen hat Musikerziehung an der Universität Köln und danach Jazz-/ Popgesang an der Hochschule für Musik Köln studiert.

Seit dem Jahr 2001 ist er, zunächst als Lehrbeauftragter, mittlerweile als "Lehrkraft für besondere Aufgaben" an der "Hochschule für die Musik Mainz", der einzigen Musikhochschule in Rheinlandpfalz tätig. Dort unterrichtet Gelhausen die Fächer "Hauptfach Jazz-/ Popgesang" (bis zum Masterdegree) und "Vokalimprovisation".
Als Lehrer für die "Fachdidaktik Jazz-/ Popgesang" kümmert er sich dort zudem um die Ausbildung der zukünftigen GesangslehrerInnen im Jazz-/ Popbereich.

Sein persönlicher künstlerischer Arbeitsschwerpunkt der letzten Zeit führt ihn, nach vielen Jahren des Musizierens in unterschiedlichsten Stilistiken, wieder zurück zur improvisierten Musik, zum Jazz.

Alexander Gelhausen lebt und arbeitet seit über 20 Jahren als freiberuflicher Sänger und Gesangslehrer in Köln.

 

Für den Inhalt dieser Seite sind die jeweiligen Lehrenden selbst verantwortlich.