Soirée mit Clara

LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT!

Anlässlich des 200. Geburtstagsjubiläums von Clara Schumann lädt die Klavierabteilung der Hochschule für Musik zu einem hochkarätigen Kammermusikabend. Als Initiatorin und künstlerische Leiterin des Abends konnte Sae-Nal Lea Kim, seit dem Wintersemester 18/19 Professorin für das Fach Klavier an der HfM Mainz, eine stolze Zahl ihrer Kolleginnen und Kollegen dafür gewinnen. Auch Stephan Jolie, Vizepräsident der Johannes Gutenberg-Universität, wandelt mit aufs Claras Spuren. Das Programm bietet nicht nur Werke der Komponistin – Klavier-Kammermusik, kleine Solostücke und Lieder –, sondern auch zwei Uraufführungen: Birger Petersen und Immanuel Ott, beide Professoren für Musiktheorie an der HfM Mainz, beschäftigen sich in einer gemeinsamen Komposition mit den Soirées musicales op. 6 von Clara Schumann. Der Künstlerin eine Stimme verleihen wird die bekannte Radio- und Fernsehsprecherin Birgitta Assheuer.

Mit Prof. Elisabeth Scholl, Gesang l Prof. Benjamin Bergmann, Violine l Prof. Karin Lorenz, Violine l Prof. Manuel Fischer-Dieskau, Violoncello l Prof. Matthias Fuchs & Prof. Dr. Stephan Jolie, Klavierduo l Prof. Thomas Hell, Klavier l Prof. Sae-Nal Lea Kim, Klavier l Aya Shimobayashi, Klavier l Kana Takeuchi, Klavier l Birgitta Assheuer, Rezitation