Soirée mit Clara

Anlässlich des 200. Geburtstagsjubiläums von Clara Schumann lädt die Klavierabteilung der Hochschule für Musik zu einem hochkarätigen Kammermusikabend. Als Initiatorin und künstlerische Leiterin des Abends konnte Sae-Nal Lea Kim, seit dem Wintersemester 18/19 Professorin für das Fach Klavier an der HfM Mainz, eine stolze Zahl ihrer Kolleginnen und Kollegen dafür gewinnen. Auch Stephan Jolie, Vizepräsident der Johannes Gutenberg-Universität, wandelt mit aufs Claras Spuren. Auf dem Programm finden sich nicht nur Werke der Komponistin – Klavier-Kammermusik, kleine Solostücke und Lieder –, sondern auch zwei Uraufführungen: Birger Petersen und Immanuel Ott, beide Professoren für Musiktheorie an der HfM Mainz, beschäftigen sich in ihren individuellen Kompositionen mit den Soirées musicales op. 6 von Clara Schumann. Der Künstlerin eine Stimme verleihen wird die bekannte Radio- und Fernsehsprecherin Birgitta Assheuer.

Mit Prof. Elisabeth Scholl, Gesang l Prof. Benjamin Bergmann, Violine l Prof. Karin Lorenz, Violine l Prof. Manuel Fischer-Dieskau, Violoncello l Prof. Matthias Fuchs & Prof. Dr. Stephan Jolie, Klavierduo l Prof. Thomas Hell, Klavier l Prof. Sae-Nal Lea Kim, Klavier l Aya Shimobayashi, Klavier l Pawel Sobowiec, Klavier l Birgitta Assheuer, Rezitation