Julian Camargo Krauskopf

Medienkompetenz

„Die digitalisierte Musikindustrie birgt Chancen und Gefahren. Alles ist immer nur einen Klick
entfernt, jeder kann sich der ganzen Welt präsentieren. Niemals zuvor war es einfacher, Erfolg zu
haben. Niemals zuvor war es einfacher, in der Masse unterzugehen.“
Julian Camargo Krauskopf, geb. 1995 in Bad Homburg, studierte zunächst Jazz und
Popularmusik an der HfM Mainz mit Hauptfach Schlagzeug. Neben Auszeichnungen als
Schlagzeuger und Komponist, wurde er Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Für
sein Bachelorkonzert, welches er mit der Note 1,0 abschloss, wurde er mit dem Universitätspreis
des Lions Club Oppenheim ausgezeichnet.
Neben der Musik, ist Camargo Krauskopf als Filmemacher und Videojournalist tätig. Aktuell ist er
mit einer Vollzeitstelle als Redakteur und Autor für den Südwestrundfunk in Mainz tätig. Hier
begleitet er vor allem das neue Online- und Social-Media-Format SWR Heimat und erstellt
Fernsehbeiträge für die Landesschau Rheinland-Pfalz, sowie das Landesart Magazin.
Im Jahre 2016 gründete er das regionale Online-Magazin „jazztheke.de".

Für den Inhalt dieser Seite sind die jeweiligen Lehrenden selbst verantwortlich.