Felix Benkartek

Musikpädagogik

Felix Benkartek, Jahrgang 1987, studierte Deutsch und Schulmusik sowie Instrumentalpädagogik Klavier in Freiburg (Brsg.). Es folgten ein künstlerischer Master für Klavier an der HfMDK Stuttgart bei Péter Nagy und dem Conservatoire de Musique in Montréal sowie zahlreiche Meisterkurse und Auftritte im In- und Ausland. Nach dem 2. Staatsexamen (Musik/ Deutsch) an einem Rottweiler Gymnasium begann er eine breit gefächerte Lehrtätigkeit am Hamburger Konservatorium in den Bereichen "JeKi", Klavier (Musikschule), Pädagogische Psychologie und Musikpädagogik. Zudem leitet er dort eine Klavierklasse (Hauptfachstudierende in den Studiengängen Künstlerisches Grund- und Aufbaustudium sowie Diplom-Musikerziehung).

Sein wissenschaftliches Interesse richtet sich auf Fragen nach Kanon- und Curriculums-Bildungen und den damit verbundenen Diskursen sowie auf die Möglichkeiten der Implementierung künstlerischen Wissens und Könnens im Musikunterricht.

Seit März 2018 ist Felix Benkartek Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Schulmusik / Musikpädagogik an der Hochschule für Musik / JGU Mainz.

 

Für den Inhalt dieser Seite sind die jeweiligen Lehrenden selbst verantwortlich.