David Schmauch

Bläserklasse

David Schmauch absolvierte seine Trompetenausbildung bei Prof. Malte Burba am Konservatorium in
Mainz und studierte anschließend Jazz-Trompete an der Hoogeschool van der Kunsten in Hilversum
unter Ruud Breuls, Jan Oosthof und Erik van Lier sowie an der Folkwang-Hochschule in Essen unter
Prof. Uli Beckerhoff.
Er war viele Jahre Mitglied des Jazzorchesters Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Georg Ruby und
arbeitete viele Jahre als freischaffender Musiker sowie Instrumentalpädagoge, u.a. an den
Städtischen Musikschulen in Moers, Weilburg sowie in Erkelenz.
Von 2002-2003 war er Volontär der Stiftung Kunst und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen bevor
er 2003 sein Referendariat am Studienseminar in Mainz antrat.
Seit 2005 ist er Musiklehrer am Frauenlob-Gymnasium in Mainz und verantwortlich für das
Musikprofil Bläserklassen. Er leitet dort aktuell 6 Bläserklassen sowie die Concert Band der Schule
und ist Fachsprecher für Musik.
Seit 2009 ist er zudem Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Mainz im Bereich
Bläserklassenleitung.
Seit Herbst 2018 hat er die Leitung der Ausbildungs- sowie Weiterbildungskurse im Bereich
Bläserklassenleitung an der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz in Neuwied-Engers übernommen.

Für den Inhalt dieser Seite sind die jeweiligen Lehrenden selbst verantwortlich.