Masterclass Klezmer unter künstlerischer Leitung von Giora Feidman: 07.-11.09.2014

Abschlusskonzerte in Worms, Speyer und Mainz

Datum: 07.09.2014 - 11.09.2014

„Das war der beste Workshop meines Lebens.“ So äußerte sich Klezmer-Legende Giora Feidman nach seinem Meisterkurs an der HfM Mainz im August 2013. Er war so begeistert, dass er alle Workshop-Teilnehmenden zu einem Seminar und mehreren Konzerten nach Israel einlud. Das Abschlusskonzert am 31.08.2014 ist in Yad Vashem vor Überlebenden des Holocaust und deren Angehörigen. Um die Reise zu unterstützen, gibt er am 6. Juli  gemeinsam mit den Workshop-Teilnehmern, dem Ensemble Klezmers Techter, dem Gitarristen Christoph Peters und dem Akkordeonisten Konstantin Ischenko (beide Mitglieder des Ensembles Gitanes Blondes) in Osnabrück ein Konzert. Außerdem sagte Herr Feidman für einen weiteren Meisterkurs an der HfM Mainz zu, der vom 7. – 11. September 2014 stattfindet. Neben den Masterclass-Einheiten bei Giora Feidman und Enrique Ugarte liegt der Schwerpunkt auf Ensemblearbeit in verschiedenen Besetzungen, die von Klezmers Techter betreut werden. Der internationale Meisterkurs schließt wie im vergangenen Jahr mit Konzerten der Teilnehmenden und der Dozierenden in Mainz, Speyer und Worms.

Der große Klarinettenspieler Giora Feidman prägte die traditionelle jiddische Klezmer-Musik in den vergangenen Jahrzehnten und verhalf ihr durch seine Auftritte in renommierten Filmproduktionen zu internationaler Bekanntheit. Für sein Engagement für die Versöhnung zwischen Judentum und Christentum, Deutschen und Juden sowie Generationen und Schichten erhielt Giora Feidman den Internationalen Brückepreis für Völkerverständigung 2005 sowie das Große Bundesverdienstkreuz.

Akkordeonist, Komponist und Dirigent Enrique Ugarte ist ein langjähriges Mitglied des Giora Feidman-Trios. Er studierte in Spanien, München und in Mainz bei Sergio Celibidache. Seit vielen Jahren ist der Vize-Akkordeon-Weltmeister in international renommierten Konzerthäusern zu erleben, wobei er u.a. mit Chick Corea in England auftrat.

Die Mitglieder des Ensembles Klezmers Techter sind Gabriela Kaufmann, Janina Hacker und Almut Schwab, die zugleich Lehrbeauftragte an der HfM Mainz ist. Angetrieben von Neugierde und Lust am musikalischen Dialog überschreitet das Ensemble die Grenzen der traditionellen Klezmermusik.

Giora Feidman – künstlerische Leitung, Klarinette

Enrique Ugarte – Akkordeon

Gabriela Kaufmann – Klarinette, Bassklarinette

Almut Schwab – Akkordeon, Hackbrett, Flöten

Nina Hacker – Kontrabass

Kana Takeuchi – Klavier       

DUO JERUSALEM - Hila Ofek und Andre Tsirlin

mit den Workshopteilnehmenden

 

Zielgruppe/Teilnehmer:
Der Workshop richtet sich an Musikstudierende aller Studiengänge, als Fortbildung für Instrumentallehrer, Kirchen- und Schulmusiker und an sehr fortgeschrittene Laienmusiker.

Teilnahmegebühr: 390 €
Ermäßigte Gebühr für Studierende: 290€
Ermäßigte Gebühr für Studierende der HfM Mainz: 120€
Anmeldeschluss: 01.08.2014
Übernachtung und Verpflegung organisieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst

Anmeldung zum Workshop:

Almut Schwab
Hochschule für Musik Mainz
Jakob-Welder-Weg 28
55128 Mainz
Mail:

Konzerte
„Klezmer in Klein-Jerusalem am Rhein – ein Musikfest für die SchUM-Städte unter künstlerischer Leitung von Giora Feidman“

Montag, 08. September 2014 • 20:00 • Roter Saal der HfM Mainz (Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz) (Zusatzkonzert)
Eintritt frei, Spenden sind erwünscht. Das Konzert ist leider bereits ausgebucht.

Dienstag, 09. September 2014 • 20:00 • Dreifaltigkeitskirche Worms (Marktplatz 12, 67547 Worms)
Eintritt frei, Spenden sind erwünscht. Ohne Anmeldung.       

Mittwoch, 10. September 2014 • 20:00 • Stadthalle Speyer (Obere Langgasse 33, 67346 Speyer)
Eintritt frei, Spenden sind erwünscht. Ohne Anmeldung.

Donnerstag, 11. September 2014 • 20:00 • Synagoge Mainz (Synagogenplatz, 55118 Mainz)
Eintritt frei, Spenden sind erwünscht. Achtung: Das Konzert ist leider bereits ausgebucht, weshalb wir für am 8. September einen Zusatztermin in Mainz angeboten haben (inzwischen ebenfalls ausgebucht).

 

Veranstalter der Masterclass und der Konzerte ist die Hochschule für Musik Mainz in Zusammenarbeit mit dem Ensemble Klezmers Techter.

Das Projekt findet im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt; Schirmherrin ist Doris Ahnen, Kulturministerin in Rheinland-Pfalz. Des Weiteren bedanken wir uns für die Förderung durch die Anni-Eisler-Lehmann-Stiftung Mainz, die LBS Rheinland-Pfalz, die Jüdische Gemeinde Mainz, die Dreifaltigkeitsgemeinde Worms, die Jüdische Gemeinde Speyer sowie durch die Städte Mainz, Worms und Speyer.