Favole musicali - Ensemble für Alte Musik

Freitag, 20. Oktober 2017 | 19:30 Uhr | Roter Saal
 

Nach diversen Konzerten in und um Mainz, unter anderem im Rahmen ihres Stipendiums durch den Yehudi Menuhin Live Music Now-Verein Frankfurt am Main, tritt „Favole musicali“ nun sein „Heimspiel“ in der Hochschule für Musik Mainz an.

Das Ensemble wurde 2015 von den Studierenden Johannes Herres, Kerstin Huwer, Ena Markert und Sophie Roth gegründet und widmet sich vornehmlich der historisch informierten Aufführungspraxis.

Freuen Sie sich auf einen klangvollen und abwechslungsreichen Abend mit unterschiedlichen Blockflöten, Traversflöte, Cello und Cembalo und genießen Sie Musik des 17. und 18. Jahrhunderts mit Werken von Vivaldi, Telemann, Quantz, Prowo und anderen Zeitgenossen.

(v.l.: Sophie Roth, Johannes Herres, Kerstin Huwer, Ena Markert; Foto: Markus Schmidt)