PRO QUARTETT 2017

Lehrprojekt „Streichquartett“ mit Studierenden der Hochschule für Musik Mainz

Mit den Professoren Christoph Poppen, Violine, und Hariolf Schlichtig, Viola, beide Professoren an der Hochschule für Musik und Theater München, konnten zwei herausragende Künstler von internationalem Rang als Gastdozenten für das vom GLK geförderte Lehrprojekt PRO QUARTETT 2017 gewonnen werden.

Gemeinsam mit Professor Manuel Fischer-Dieskau, Violoncello, bildeten sie bis 1994 das Cherubini Quartett, das auf allen bedeutenden Konzertpodien der Welt konzertiert und zahlreiche CD-Einspielungen für EMI-Classics veröffentlicht hat.

Ein speziell für dieses Lehrprojekt ausgewähltes Studierenden-Streichquartett der HfM erhält während des Sommersemesters 2017 wöchentlichen Unterricht bei Prof. Fischer-Dieskau und abschließend einen exklusiven, dreitägigen Meisterkurs mit den Dozenten. Im Rahmen der drei Abschlusskonzerte in Rheinland-Pfalz und Hessen präsentiert das Studierenden-Ensemble dann das Ergebnis der Arbeit und erhält darüber hinaus die Möglichkeit, an der Seite der Dozenten bei der Aufführung des berühmten Streichoktetts von Felix Mendelssohn-Bartholdy zu konzertieren.

1. Termine

21.-22. Juni | jeweils 10:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 | Kammermusiksaal
Öffentlicher Meisterkurs

Freitag, 23. Juni | 19:30 | Roter Saal
Abschlusskonzert PRO QUARTETT
Eintritt frei. Spenden erwünscht.

Dieses Konzert wird auch an folgenden Terminen gespielt:
Sa, 24. Juni | 20:00 | Kulturhaus Oberwesel
Karten über St. Goar International Music Festival & Academy
So, 25. Juni | 11:00 | Hessisches Justizminsterium, Historischer Saal
Karten über Amici dell'Arte Wiesbaden


Das Projekt PRO QUARTETT wird gefördert durch das Gutenberg Lehrkolleg.

2. Programm

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Streichquartett a-Moll op.13 (Studierenden-Quartett)
Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento für Streichtrio (Dozenten)
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Oktett für Streicher Es-Dur op. 20

3. Künstler

Dozenten
Prof. Christoph Poppen – Violine (HMT München)
Prof. Hariolf Schlichtig – Viola (HMT München)
Prof. Manuel Fischer-Dieskau – Violoncello (HfM Mainz)

Gastkünstler (für das Mendelssohn-Oktett): Prof. Benjamin Bergmann – Violine, Torben Jans – Violine

„Johannes Gutenberg-Quartett“ (Studierende der HfM Mainz)
Jinsun Jang (Klasse Prof. Anne Shih) – 1. Violine
Fátima Merino de Asís (Klasse Prof. Karin Lorenz) – 2. Violine
Heeseol Kyung (Klasse Prof. Claudia Bussian) – Viola
Christoph Lamprecht (Klasse Prof. Manuel Fischer-Dieskau) – Violoncello