Elementare Musikpädagogik

Zum Wintersemester 2015/16 startete der Bachelor-Studiengang Elementare Musikpädagogik (EMP) in Kooperation mit dem Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz.

Das Studium beinhaltet das künstlerische Gestalten mit Stimme, Körper und Instrument sowie die Auseinandersetzung mit Zielen, Inhalten und Methoden in der künstlerisch-pädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Im Mittelpunkt stehen die individuellen Ausdrucksmöglichkeiten und persönlichen Bildungsprozesse des Menschen. Dabei sind reproduzierende wie schöpferische Herangehensweisen an Musik gleichermaßen relevant.

Das Studium qualifiziert für eine abwechslungsreiche berufliche Tätigkeit an Musikschulen, an privaten und kommunalen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie für Kooperationsprojekte mit allgemeinbildenden Schulen oder mit Kulturinstitutionen.
 

Der neue achtsemestrige Bachelorstudiengang „Elementare Musikpädagogik“ wird in gemeinsamer Verantwortung mit dem Peter-Cornelius-Konservatorium (PCK) getragen.
Zudem gibt es die Möglichkeit einer Hospitation im EMP-Unterricht.


 

Leitung des Studiengangs EMP an der Hochschule für Musik Mainz:      
Univ.-Prof. Dr. Anne Steinbach


Leiterin des Studiengangs EMP am Peter-Cornelius-Konservatorium:
Bianca Dell

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen:

Eva-Marie Schmitt
Dorothee Streich