Tipps

Vorbereitung auf die Eignungsprüfung

1. Anforderungen herausfinden

Informieren Sie sich über die Inhalte und Ziele des gewählten Studiengangs und die Anforderungen der Eignungsprüfung. Alle notwendigen Materialien stehen unter dem Navigationspunkt Studienangebot und im Download-Center zum Herunterladen bereit.

2. Informationsveranstaltungen besuchen

Veranstaltungen der Hochschule für Musik - auch Konzerte - geben Ihnen die Möglichkeit, mit Studierenden und Lehrenden in Kontakt zu kommen. Insbesondere der Tag der offenen Tür, der jedes Jahr im Februar stattfindet, bietet ein vielfältiges Programm: Sie können an Lehrveranstaltungen teilnehmen, gezielt Beratungsangebote wahrnehmen und natürlich auch Ensembles der Hochschule live erleben. Unser Veranstaltungskalender informiert über Konzerte, Aufführungen und Vortragsabende der Hochschule.

 

3. Beratungsangebote der Hochschule nutzen

An der Hochschule für Musik gibt es ein breites Informations- und Beratungsangebot - persönlich, schriftlich, telefonisch, auf unseren Web-Seiten oder per email. Nehmen Sie diese Angebote in Anspruch, wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können. Eine Zusammenstellung der Informations- und Beratungsstellen finden Sie unter dem Navigationspunkt Beratungsangebote.

 

4. Um eine Audition im gewählten Hauptfach bemühen

Nehmen Sie - nach Rücksprache mit Ihrem jetzigen Instrumental- bzw. Vokallehrer oder Ihrer jetzigen Instrumental- bzw. Vokallehrerin - ggf. Kontakt mit einem unserer Hauptfachlehrer oder einer unserer Hauptfachlehrerinnen auf. Bemühen Sie sich um einen Termin für eine unverbindliche Audition (Vorspiel oder Vorsingen). Sie erhalten ein Feedback und Tipps für die weitere Vorbereitung auf die Eignungsprüfung.

5. Vorbereitungskurs der Hochschule besuchen

Die Hochschule für Musik Mainz bietet allen EignungsprüfungskandidatInnen die Möglichkeit, sich gezielt auf den musiktheoretischen Teil der Eignungsprüfung und - für BewerberInnen für den Studiengang B.Ed. Musik -  auf die Eignungsprüfung im Fach Schulpraktisches Klavierspiel vorzubereiten. Hierzu bieten wir Vorbereitungskurse in Zusammenarbeit mit dem Landesmusikrat Rheinland-Pfalz an. Die Vorbereitungskurse sind kostenpflichtig (derzeit 25 € pro Kurs) und finden nur während der Vorlesungszeiten statt.