Veranstaltungen

Mit mehr als 240 Veranstaltungen im Jahr gehört die Hochschule für Musik zu den größeren Konzertveranstaltern der Rhein-Main-Region. In Orchester- und Kammermusikkonzerten, Opernprojekten, Jazzkonzerten, Vortragsabenden, Prüfungskonzerten, Antritts- und Dozentenkonzerten präsentieren sich Studierende und Lehrende der Hochschule der Öffentlichkeit.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, sofern nicht anders angegeben.
Bei entsprechend gekennzeichneten Veranstaltungen reservieren Sie bitte kostenlose Einlasskarten. Sie benötigen dafür nur Ihren Namen und Ihre Mailadresse, das Ticket erhalten Sie direkt per Mail. Den direkten Anmeldelink finden Sie jeweils unter der Veranstaltung.
Wenn kein Reservierungslink angegeben ist, ist keine Platzreservierung erforderlich.

Fragen zu den Veranstaltungen bitte per Mail () oder Telefon (06131-3928009).
Wenn Sie auch in Zukunft regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, abonnieren Sie bitte HIER unseren Newsletter.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei unseren Veranstaltungen!

Bitte beachten Sie: Trotz größter Sorgfalt bei der Vorbereitung der Programmübersicht können sich Terminänderungen, -absagen oder auch zusätzliche Veranstaltungen ergeben. Alle aktuellen Änderungen werden hier im Online-Veranstaltungskalender angezeigt.


Mittwoch, 25.5.2016

(Neu!) Werkstattkonzert

Veranstalter: Hochschule für Musi Mainz

18:00 - 19:30 Uhr; Black Box - Hochschule für Musik, Black Box (02-312), Jakob-Welder-Weg 28, , 55128 Mainz

An der Hochschule für Musik Mainz findet am 25.05. und 26.05.2016 ein Erasmus Workshop, mit Jussi Särkkä (Fagott) aus Helsinki, statt.

Die Teilnehmer des Fagott-und Kammermusik-Workshops bringen am ersten Abend Auszüge aus Ihrer Arbeit zu Gehör.
Leitung: David Petersen (Fagott)

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Klavierabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Claudia Schellenberger

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Freitag, 27.5.2016

Öffentlicher Meisterkurs Violoncello von Prof. Pieter Wispelwey

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

10:00 - 19:00 Uhr

Fr. 27. - Sa. 28.05.
jeweils 10:00-13:00 und 16:00-19:00

St. Goar International Festival Academy
(Heerstraße 5, 56329 St. Goar)

Das Abschlusskonzert zum Meisterkurs findet statt am Sonntag, den 29.05.,
um 19:30 Uhr in der Stiftskirche St. Goar
(Am Marktplatz, 56329 St. Goar).

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Kammermusik für gemischte Bläser

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Studierende der Klassen:

Prof. Daniela Tessmann (Oboe)
Prof. Felix Löffler (Klarinette)
Peter Brechtel/David Petersen (Fagott)
Prof. Mahir Kalmik (Horn)

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Samstag, 28.5.2016

Flötenabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Dejan Gavric

Manami Sano (Klavier)

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Montag, 30.5.2016

Kontakte - 60 Jahre elektronische Musik im Konzertsaal

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz


Am 30. Mai 1956 fand im großen Sendesaal des WDR ein Konzert mit elektronischer Musik statt – erstmals standen als Akteure nicht Musiker auf der Bühne, sondern große Lautsprecherboxen. Das Publikum war fasziniert und irritiert.

Zur Würdigung dieses Jubiläums bringen wir die frühen Werke von Karlheinz Stockhausen zu Aufführung, darunter Meisterwerke der elektronischen Musik wie „Gesang der Jünglinge“, „Kontakte“, „Etude“ und „Studie II“.
Das Hörerlebnis wird begleitet von Anmerkungen und Gedanken von Prof. Peter Kiefer, Prof. Dr. Birger Petersen und Prof. Dr. Immanuel Ott.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Konzert im Rahmen der Bachelorprüfung: Bastian Weinig / Nicolas Hering

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 22:30 Uhr

Klangraum Gonsenheim (Grabenstraße 55, 55124 Mainz)

Bastian Weinig, Jazz-Kontrabass (Klasse Henning Gailing)
Nicolas Hering, Jazz-Klavier (Klasse Prof. Sebastian Sternal/Rainer Böhm)

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Mittwoch, 1.6.2016

Klavierabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:30 - 20:00 Uhr

Klasse Prof. Makiko Takeda-Herms

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


4. Mainzer Jazzgespräch: Raum, Körper, Jazz

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr

Hörsaal der Abteilung Musikwissenschaft des IKM (Vorbau Philosophicum, 1. Stock)

Für jede Art von Musik spielen Raum und Körperlichkeit eine Rolle, für den Jazz als einer improvisierten, das Performative in den Vordergrund stellenden Kunst vielleicht noch mehr als für jede andere.
Beim 4. Mainzer Jazzgespräch wollen wir uns dem Thema „Raum, Körper, Jazz“ von verschiedenen Seiten nähern, Aspekte des Musikmachens im Raum oder des körperlichen Erlebens von Musik theoretisch behandeln,
daneben aber auch ganz praktisch durch Studierende der Musikhochschule, die sich schließlich tagtäglich mit diesem Thema beschäftigen.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Donnerstag, 2.6.2016

Jazzforum: Amelie Krueger Band

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

12:30 - 14:00 Uhr; Jazzraum - Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Amelie Krueger (Gesang)
Jan Felix May (Piano)
Daniel Oster (Bass)
Pit Marquardt (Schlagzeug)

Erstmals präsentiert die Sängerin Amelie Krueger sich mit ihrem eigenen Projekt im Forum.
Neben Eigenkompositionen werden auch Jazzstandards neu interpretiert.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Zahl und Klang - Ordentlich denken. Musik als Mathematik in der Geschichte der Philosophie

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:30 - 20:00 Uhr; Alte Mensa und Chorsaal - Campus JGU, Johann-Joachim-Becher-Weg, Campus Mainz

Ordentlich denken. Musik als Mathematik in der Geschichte der Philosophie

PD Dr. Dr. Stefan Seit

Im Sinn des antiken und mittelalterlichen Bildungsverständnisses ist Musik Mathematik und drückt doch Affekte nicht nur aus, sondern weckt sogar Leidenschaften.
Gelehrte standen deshalb der Musik immer auch skeptisch gegenüber. Der Vortrag geht der Dialektik von Leidenschaft und geistiger Ordnung nach.
Gemeinsam mit einem Konzertprogramm, das die klösterliche Musikpraxis vorstellt, wird zudem das Verhältnis von Musik als Mathematik und klingender Musik thematisiert.

Musikalische Fragmente - Gregorianische Choräle aus württembergischen Klöstern Schola Cantorum am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Tübingen
Leitung: Prof. Dr. Stefan Johannes Morent
Das Neben- und Miteinander von gesungener Musik und Musik als zahlenmäßiger Ordnung musste insbesondere in den Klöstern zum Thema werden: zugleich Stätten der Bildung und der (liturgischen) Musikpflege.
Es erklingt geistliche Musik aus Choralhandschriften, die im Zuge der Reformation zu Akteneinbänden verarbeiten worden waren und erst kürzlich wiederentdeckt wurden.

Eintritt frei. Spenden erbeten.
Anmeldung unter:http://zahlundklangordentlichdenkenmusikalischefragmente.eventbrite.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Violinabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Olga Nodel

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Freitag, 3.6.2016

ENTFÄLLT! - "Streicher-Cafe"

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

16:00 - 17:30 Uhr

Baron (Johann-Joachim-Becher-Weg 3, 55128 Mainz)
Atelier für Streicherkammermusik bei Kaffee, Tee und Kuchen

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Konzertexamen: Eszter Simon/Ilko Ahn, Querflöte

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Dejan Gavric

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Orgelkonzert

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr

St. Elisabeth, Kassel (Friedrichsplatz 13, 34117 Kassel)

Abschlusskonzert zum Workshop
Alte Musik auf neuer Orgel, Neue Musik auf alter Orgel. Kein Widerspruch
Orgelmusik auf der Bosch-Bornefeld-Orgel (1960)

mit Studierenden der Kirchenmusik und Orgel

Leitung: Prof. Hans-Jürgen Kaiser und Prof. Dr. Birger Petersen

Eintritt frei. Spenden erbeten.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Samstag, 4.6.2016

Gesangsabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klassen Susanne Dewald und Prof. Thomas Dewald

Seung-Jo Cha – Klavier

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Sonntag, 5.6.2016

beziehungsWeise kunst-religion-musik

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

15:00 - 16:30 Uhr; Landesmuseum - Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz

Gemälde: Paolo de Matteis, Allegorie auf ein Bündnis zwischen Frankreich und Neapel 1701/02.

Musik von Paganini u.a.

Kunsthistorischer Impuls - Ursula Wallbrecher M.A., Landesmuseum Mainz

Theologischer Impuls - Pfarrer Rainer Beier, Ev. Stadtkirchenarbeit Mainz

Musikalischer Impuls - Prof. Benjamin Bergmann und Studierende der HfM Mainz

Veranstaltungsreihe des Landesmuseums Mainz in Kooperation mit der Stadtkirchenarbeit des evangelischen Dekanats Mainz und der HfM Mainz

www.landesmuseum-mainz.de
Eintritt pro Person 1 Euro (Familiensonntag)

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Festival MainzMusik 2016: Figaro

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

17:00 - 18:30 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

„Die Hochzeit des Figaro“ in einer Bearbeitung für acht Bläser von Johann Nepomuk Wendt

Die Harmoniemusik machte zu Mozarts Zeiten aktuelle Musik vom Gassenhauer bis zur Sinfonie schnell und unkompliziert bekannt.
Für die Bearbeitung wurde meist eine Bläserbesetzung von je zwei Oboen, Klarinetten, Fagotten und Hörnern gewählt. Auch Mozart selbst unterstützte solche Bearbeitungen seiner Opern und wurde dadurch umso populärer.
Beim Auftakt von „MainzMusik“ spielen also acht Bläser wie ein ganzes Orchester.
Ergänzt wird dieses Hörerlebnis von den pointierten wie geistreichen Texten des Musikkabarettisten („BosArt-Trio“) und ehemaligen SWR-Musikredakteurs Hans Hachmann.
Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Spenden werden erbeten.
Anmeldung unter:http://festivalmainzmusikfigaro.eventbrite.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Dienstag, 7.6.2016

Lunchkonzert - Musikalische Mittagspause in der HfM

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

12:15 - 12:45 Uhr; Orgelsaal - Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Mit Studierenden der Klasse Prof. Gerhard Gnann

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Mittwoch, 8.6.2016

Festival MainzMusik 2016: Sein letztes Werk - Zum 100. Todestag von Max Reger

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; ESG-Kirche - Kirche der Evangelischen Studierenden Gemeinde Mainz, Am Gonsenheimer Spieß 1, 55122 Mainz

Mittwoch, 08. Juni 19:30 Uhr ESG-Kirche (Am Gonsenheimer Spieß 1, 55122 Mainz) Sein letztes Werk – Zum 100. Todestag von Max Reger Kaum ein Jahr vor seinem überraschenden Tod am 11. Mai 1916 schrieb Max Reger das „Klarinettenquintett A-Dur op. 146“.
Es sollte sein letztes Werk werden, uraufgeführt bei einer Gedenkveranstaltung ihm zu Ehren im November 2016. In der elegischen Komposition klingen Mozart und Brahms als Vorbilder durch: ein hochvirtuoses, motivisch dicht gefügtes Klanggewebe.
Ergänzt wird es im Konzert von Krzysztof Pendereckis „Sextett für Klarinette, Horn, Violine, Viola, Violoncello und Klavier“ aus dem Jahr 2000, einem monumentalen Werk fast im Charakter eines Requiems.

Es musizieren die Professoren Felix Löffler (Klarinette) und Mahir Kalmik (Horn) mit Jessica Hartlieb (Violine), Richard Brunner (Violine), Arvo Lang (Violoncello) und Manami Sano (Klavier).
Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Spenden werden erbeten.

Anmeldung unter:http://festivalmainzmusikmaxreger.eventbrite.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Donnerstag, 9.6.2016

Festival MainzMusik 2016: Windstärke 5, Paul Hindemith im Porträt

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz
(Geschwister-Scholl-Straße 2, 55131 Mainz)

Paul Hindemith prägte das 20. Jahrhundert in musikalischer Hinsicht. Er schockierte das klassische Konzertpublikum mit provozierend neuartigen Klängen wie schroffen Rhythmen,
grellen Dissonanzen oder dem Einbezug von Jazz-Elementen, was ihm den Ruf eines „Bürgerschrecks“ einbrachte. Später entwickelte er einen neoklassizistisch geprägten Stil, der sich auf neue Weise mit klassischen Formen wie Sinfonie,
Sonate und Fuge auseinandersetzte. Neben seinem großartigen Bläserquintett erklingen verschiedene Bläsersonaten. Durch den Abend führt der Hindemith-Spezialist Prof. Dr. Jürgen Blume.

Es musizieren Studierende der Bläserklassen der Hochschule für Musik.
Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Spenden werden erbeten.

Anmeldung unter:http://festivalmainzmusikpaulhindemith.eventbrite.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Freitag, 10.6.2016

Die sechs Suiten für Violoncello solo von J. S. Bach

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

17:00 - 21:30 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Sechs Studierende der Violoncelloklasse von Prof. Manuel Fischer-Dieskau spielen eines der bedeutendsten Werke des Cellorepertoires.
Leitung und Moderation: Prof. Manuel Fischer-Dieskau

Anmeldung unter http://bachsuitenvioloncello.eventbrite.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Sonntag, 12.6.2016

Festival MainzMusik 2016: Neue Welten, Konzert mit dem Hochschulorchester

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:00 - 20:00 Uhr; Großer Saal - Kurfürstliches Schloss Mainz, Großer Saal, Peter-Altmeier-Allee 1, 55116 Mainz

Das Orchester der Hochschule für Musik Mainz spielt unter der Leitung von Prof, Wolfram Koloseus das "Konzert für sieben Bläser, Pauken, Schlagzeug, und Streichorchester" (1949) von Frank Martin, die Ouvertüre zu "Der Fliegende Holländer" von Richard Wagner sowie Antonin Dvoraks "Sinfonie aus der neuen Welt".

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Spenden werden erbeten.

Anmeldung unter:https://festivalmainzmusikabschlusskonzert.eventbrite.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Montag, 13.6.2016

Flötenabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Julia Wagner-Szabó

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Dienstag, 14.6.2016

(Neu!) Konzert im Rahmen der Bachelorprüfung: Eduardo Sabella, Jazz - E - Bass

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 20:30 Uhr; Jazzraum - Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Henning Gailing/Ralf Cetto

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Violinabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Romantisch und virtuos - Im Bann der Violine

Klasse Prof. Benjamin Bergmann

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Mittwoch, 15.6.2016

Klavierabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Heinz Zarbock

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Kunst und Musik

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Orgelsaal - Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Die spanische Orgelmusik tritt in einen Dialog mit der Kathedralkunst Spaniens

Kunstexperte: Andreas Thiel, Mainz

In Kooperation mit dem Erbacher Hof

Mit Studierenden der Klassen Daniel Beckmann und Prof. Gerhard Gnann

Eintritt frei. Spenden erbeten.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Donnerstag, 16.6.2016

Jazzforum: Lukas Ruschitzka Master-Projekt

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

12:30 - 14:00 Uhr; Jazzraum - Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Lukas Ruschitzka (Klavier)

Jan-Nicolai Schmidt (E-Bass)

Pit Marquardt (Drums)

und Gäste

Mit seinem Master-Projekt stellt der Pianist Lukas Ruschitzka sein aktuell erarbeitetes Repertoire vor.
Die stilistische Bandbreite dieses Ensembles ist sehr vielseitig,
so dass von Jazz bis hin zu groovigen Elementen alles zu hören sein wird.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


BAROCK VOKAL – Kolleg für Alte Musik an der HfM Mainz »The Glory of Handel Opera«

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:00 - 20:30 Uhr

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz
(Geschwister-Scholl-Straße 2, 55131 Mainz)

»The Glory of Handel Opera«

Arien aus Opern von G. F. Händel

Solistinnen und Solisten von BAROCK VOKAL

Artist in Residence: Andreas Scholl

Dirigent: Martin Lutz

Eintritt frei. Spenden erbeten. Anmeldung über https://thegloryofhandelopera-mainz.eventbrite.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Zahl und Klang - Gottfried Wilhelm Leibniz und seine Rechenmaschine

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Gottfried Wilhelm Leibniz und seine Rechenmaschine
Vortrag von PD Dr. Ulf Hashagen

Der Welte-Musikautomat
präsentiert von Thomas Jansen
(Projektleiter: Prof. Peter Kiefer)

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Weitere Infos unter: http://www.musik.uni-mainz.de/4542_DEU_HTML.php
Anmeldung unter: http://zahlundklang-rechenmaschine-musikautomat.eventbrite.de

begleitend dazu: Workshop am Freitag, 17. Juni 2016, 10:00-13:00 Uhr, Roter Saal

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


(Neu!) Konzert im Rahmen der Bachelorprüfung: Christoph Braun, Trompete

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

20:00 - 21:00 Uhr; Black Box - Hochschule für Musik, Black Box (02-312), Jakob-Welder-Weg 28, , 55128 Mainz

Klasse Prof. Axel Schlosser/Frank Wellert

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Freitag, 17.6.2016

Zahl und Klang – Gastvortrag

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

10:00 - 13:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Einblicke in Geschichte und Technik des besten mechanischen Musikautomaten

Seit 1905 gibt es das Welte-Mignon-Reproduktionsklavier und die rein mechanisch-pneumatische Steuerung birgt bis heute einige Geheimnisse.
In einem öffentlichen Vortrag von Thomas Jansen wird das Innenleben des Instrumentes erforscht und mithilfe einiger Pianorollen Einblicke in die Geschichte dieses faszinierenden Instruments ermöglicht.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Die sechs Suiten für Violoncello solo von J. S. Bach

19:00 - 23:30 Uhr

VIA-Platten (Mainzer Straße 33-35, 55422 Bacharach)
Sechs Studierende der Violoncelloklasse von Prof. Manuel Fischer-Dieskau spielen eines der bedeutendsten Werke des Cellorepertoires.
Leitung und Moderation: Prof. Manuel Fischer-Dieskau
Eintritt frei. Spenden erbeten. Einlasskarten über www.sg-imfa.com

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


BAROCK VOKAL – Kolleg für Alte Musik an der HfM Mainz »The Glory of Handel Opera«

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Christophoruskirche - Christophoruskirche Wiesbaden, Paradießgäschen, 65201 Wiesbaden



Arien aus Opern von G. F. Händel

Solistinnen und Solisten von BAROCK VOKAL

Artist in Residence: Andreas Scholl

Dirigent: Martin Lutz

Eintritt frei. Spenden erbeten. Anmeldung unter: https://thegloryofhandelopera-wiesbaden.eventbrite.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Konzertanter Abend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

mit Studierenden der HfM Mainz

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Samstag, 18.6.2016

Die sechs Suiten für Violoncello solo von J. S. Bach

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

16:00 - 21:30 Uhr; Ringkirche - Ringkirche Wiesbaden, Kaiser-Friedrich-Ring 7, 65185 Wiesbaden

Sechs Studierende der Violoncelloklasse von Prof. Manuel Fischer-Dieskau spielen eines der bedeutendsten Werke des Cellorepertoires.

Leitung und Moderation: Prof. Manuel Fischer-Dieskau

Weitere Infos unter: www.ringkirche.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Flötenabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Dejan Gavric Manami Sano (Klavier)

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Sonntag, 19.6.2016

Die sechs Suiten für Violoncello solo von J. S. Bach

17:00 - 21:30 Uhr

Burg Maus (Bachstraße 30b, 56346 Goarshausen))
Sechs Studierende der Violoncelloklasse von Prof. Manuel Fischer-Dieskau spielen eines der bedeutendsten Werke des Cellorepertoires.
Leitung und Moderation: Prof. Manuel Fischer-Dieskau
Eintritt frei. Spenden erbeten. Einlasskarten über www.sg-imfa.com

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Gesangsabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Oliver May

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Montag, 20.6.2016

Konzertexamen: Sanghyun Park, Kontrabass

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

14:00 - 16:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Waldemar Schwiertz

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Violaabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:00 - 19:30 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Claudia Bussian

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Dienstag, 21.6.2016

Konzertanter Abend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

mit Studierenden der HfM Mainz

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Orgel- und Chormusik von Max Reger

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; St. Stephan - Mainz, Kleine Weißgasse 12, 55116 Mainz

mit Prof. Hans-Jürgen Kaiser, Prof. Gerhard Gnann, Daniel Beckmann, Susanne Rohn sowie dem Hochschulchor unter der Leitung von Prof. Ralf Otto

Phantasie und Fuge in d-Moll op. 135 b - Daniel Beckmann

Phantasie über den Choral Wachet auf ruft uns die Stimme op. 52.2 - Gerhard Gnann

Phantasie und Fuge über den Namen BACH op. 46 - Susanne Rohn

Phantasie über den Choral Ein feste Burg ist unser Gott op. 27 - Hans-Jürgen Kaiser

In Kooperation mit dem Kultursommer Rheinland-Pfalz
In der Konzertpause ist für das leibliche Wohl gesorgt.
Eintritt frei. Spenden erbeten.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Donnerstag, 23.6.2016

Jazzforum: Jan Felix May & Band

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

12:30 - 14:00 Uhr; Jazzraum - Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Lukas Roos (Gitarre)

Edu Sabella (Kontrabass, E-Bass)

Julian Camargo (Drums, Electronics)

Jan Felix May (Klavier, Keyboards, Kompositionen)

Jazz, Weltmusik, Rock und Hip Hop - so könnte man die Musik des Ensembles um den Pianisten Jan Felix May beschreiben.
Wenn man denn wollte. In Wirklichkeit sind die Grenzen fließend und es sind viel mehr Einflüsse, die in das Zusammenspiel der vier Musiker eingehen.
Es wird improvisiert, es gibt viele unerwartete Wendungen und dabei entsteht bei jedem Konzert Neues, das die Spieler immer wieder selbst überrascht.

Im März wurde die Band beim 8. Europäischen Burghauser Nachwuchs-Jazzpreis im Rahmen des Jazzfestivals mit dem 2. Preis ausgezeichnet.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Samstag, 25.6.2016

NEU! - En sol. Musique pour le Roi-Soleil

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; ESG-Kirche - Kirche der Evangelischen Studierenden Gemeinde Mainz, Am Gonsenheimer Spieß 1, 55122 Mainz

Gesprächskonzert mit
Rebecca Maurer, Cembalo & Moderation
Weitere Informationen: http://www.musik.uni-mainz.de/4742_DEU_HTML.php

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Sonntag, 26.6.2016

Kontrabassabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

17:00 - 18:30 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Waldemar Schwiertz

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Montag, 27.6.2016

Konzert im Rahmen der Masterprüfung: Eun Hae Lee, Violine

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

16:00 - 17:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Anne Shih

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Violinabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Anne Shih

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Dienstag, 28.6.2016

Flötenabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Kammermusiksaal - Hochschule für Musik, Kammermusiksaal (02-215), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Almut Schwab

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Klavierabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Karin Germer

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Mittwoch, 29.6.2016

Jazz-Pop-Klavier und Orgel

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:00 - 19:30 Uhr; Orgelsaal - Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Mit Studierenden der Klassen Prof. Hans-Jürgen Kaiser und Cornelius Mack

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Klavierabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:30 - 20:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Makiko Takeda-Herms

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Donnerstag, 30.6.2016

Jazzforum: Workshop mit Olivier Py

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

12:30 - 14:00 Uhr; Jazzraum - Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Der französische Saxophonist Olivier Py ist einer der vielseitigsten Jazz-Musiker der französischen Szene:
1970 in Paris geboren, lernte er Jazz zunächst auf Jam-Sessions und beim Hören der Aufnahmen von Charlie Parker,Lester Young, Joe Henderson und anderen. Nach einer inspirierenden Begegnung mit dem amerikanischen Bassisten Marc Johnson widmete er sein Leben ausschließlich der Musik und wurde Teil der erfolgreichen Gruppen "Dr. Knock", "Quinte & Sens" und "Caroline", die begeisterte Resonanz von Publikum und Fachwelt erfahren.
Obwohl vor allem im zeitgenössischen Jazz aktiv, erschließt er sich ständig neues Vokabular und überschreitet musikalische Grenzen. Olivier Py ist darüber hinaus ein begeisterter Pädagoge: Er koordiniert den Fachbereich Jazz am CRR de Chalon-sur-Saône und unterrichtet ebenfalls am Pôle d'Enseignement Supérieur de la Musique en Bourgogne (PESM).

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Zahl und Klang - Doppelbrechung: Huygens und Leibniz

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Orgelsaal - Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Prof. Dr. Duco van Straten (Institut für Mathematik)

Der einflussreichste Naturwissenschaftler im goldenen Zeitalter der Niederlande war Christiaan Huygens. Sein Briefwechsel mit Leibniz gibt Einblicke in die Verschiedenheit der Charaktere und der Forschungsansätze dieser großen Persönlichkeiten.

Geometrie und Arithmetik auf der Orgel - von J. P. Sweelinck bis O. Messiaen
mit Prof. Hans-Jürgen Kaiser und Studierenden der Orgelklassen

Zahlen und Mathematik spielen eine wichtige Rolle in Orgelmusik und Orgelbau. Von der Frage der Maßeinheiten über die mathematischen Berechnungen zu Stimmungssystemen, den Töpferschen Mensurberechnungen bis zu Zahlensymbolik, Zahlenreihen und (fast) geometrischen Phänomenen wie u.a. Spiegelfugen oder Krebs. Klangbeispiele aus fünf Jahrhunderten, präsentiert an der Goll-Orgel und der historisch orientierten spanischen Orgel, machen diese Systematik hörbar.

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Anmeldung unter: http://zahlundklanghuygensundleibniz.eventbrite.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Freitag, 1.7.2016

Konzert der Liedklasse

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Burkhard Schaeffer

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Samstag, 2.7.2016

ABGESAGT - Konzert im Rahmen der Masterprüfung: Hye Yeon Bae, Oboe

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

17:00 - 18:30 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Daniela Tessmann

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Jazz aus Mainz und Dijon

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Studierende der Abteilung Jazz und Populäre Musik der Hochschule Musik Mainz treffen auf den französischen Saxophonisten Olivier Py, einen der vielseitigsten Jazz-Musiker der französischen Szene und Leiter des Fachbereiches Jazz am Pôle d'Enseignement Supérieur de la Musique en Bourgogne (PESM).

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Sonntag, 3.7.2016

beziehungsWeise kunst-religion-musik

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

15:00 - 16:30 Uhr; Landesmuseum - Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz

Gemälde: Friedrich Burghard Müller: Blick auf Terracina (1825)
Musik von Johannes Brahms u.a.
Kunsthistorischer Impuls - Ursula Wallbrecher M.A., Landesmuseum Mainz
Theologischer Impuls - Pfarrer Rainer Beier, Ev. Stadtkirchenarbeit Mainz
Musikalischer Impuls - Prof. Benjamin Bergmann und Studierende der HfM Mainz

Veranstaltungsreihe des Landesmuseums Mainz in Kooperation mit der Stadtkirchenarbeit des evangelischen Dekanats Mainz und der HfM Mainz

www.landesmuseum-mainz.de
Eintritt pro Person 1 Euro (Familiensonntag)

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Flötenabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:00 - 19:30 Uhr; Kammermusiksaal - Hochschule für Musik, Kammermusiksaal (02-215), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Dejan Gavric
Manami Sano (Klavier)

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


"musica antiqua"

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Vortragsabend des Bereichs "Alte Musik" mit Werken des Früh-
und Hochbarock
Studierende der Gesangs- und Instrumentalklassen
Leitung: Susanne Kaiser, Barbara Mauch-Heinke, Prof. Felix
Koch, Christian Seher, Markus Stein

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Montag, 4.7.2016

Abschlusspräsentation zu "Mainz meets Sansibar. Ein interkultureller Musikaustausch"

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

20:00 - 21:30 Uhr; Orgelsaal - Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Konzert der Studierenden aus den Schulmusik-Projektseminaren B.Ed. und M.Ed.

Projektleitung: Prof. Christopher Miltenberger

In Kooperation mit der Dhow Countries Music Academy auf Sansibar und dem Institut für Ethnologie und Afrikastudien der JGU.
Gefördert durch das Gutenberg Lehrkolleg (GLK).

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Dienstag, 5.7.2016

Blockflötenabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:00 - 20:30 Uhr; Kammermusiksaal - Hochschule für Musik, Kammermusiksaal (02-215), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Christian Seher

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Klavierabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Heinz Zarbock

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Zum 400. Geburtstag von Johann Jakob Froberger

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

20:00 - 21:30 Uhr; Orgelsaal - Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Johann Jakob Froberger spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte der Musik für Tasteninstrumente.
Zu seinen Lebzeiten wurde er als Orgelvirtuose und Komponist europaweit gefeiert und stand mit den wichtigsten Komponisten und Denkern seiner Zeit im engen Kontakt.
Nach seinem Tode 1667 geriet er jedoch annähernd in Vergessenheit, obwohl sich eine Reihe prominenter Komponisten wie etwa Johann Sebastian Bach für sein Werk einsetzten.
Anlässlich seines 400. Geburtstags im Jahre 2016 werden Kompositionen Frobergers für Orgel und Cembalo in einem moderierten Konzert vorgestellt.

Leitung:
Prof. Gerhard Gnann, Prof. Dr. Immanuel Ott,Markus Stein

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Mittwoch, 6.7.2016

Orgelimprovisation

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:00 - 19:30 Uhr; Orgelsaal - Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Mit Studierenden der Klassen Lutz Brenner, Prof. Hans-Jürgen Kaiser, Alfred Müller und Lutz Brenner

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Donnerstag, 7.7.2016

Jazzforum: Marko Mebus Duo

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

12:30 - 13:15 Uhr; Jazzraum - Hochschule für Musik, Jazzraum (00-244), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Marko Mebus (Trompete, Flügelhorn)
N.N. (Piano)

Der Trompeter Marko Mebus interpretiert Jazzklassiker mit
seinem Straight-Ahead Duo.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Semesterabschlussgottesdienst

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:30 - 20:00 Uhr; Augustinerkirche - Augustinerkirche Mainz, Augustinerstraße, 55116 Mainz

mit allen Studierenden der Kirchenmusik (Leitung: Prof. Hans-Jürgen Kaiser)

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Gesangsabend

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Andreas Karasiak

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Freitag, 8.7.2016

Semesterabschlusskonzert Streicher

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:00 - 19:30 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Erstmalig in diesem Semester wird die Abteilung für Streichinstrumente ein gemeinsames Abschlusskonzert gestalten, in dem musikalische Höhepunkte des vergangenen Semesters zu Gehör kommen
wie auch die Arbeit der Studierenden im Rahmen verschiedener Kammermusikensembles.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Samstag, 9.7.2016

Konzert im Rahmen der Diplomprüfung: Fabian Christen, Gesang

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

18:00 - 19:30 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Hans Christoph Begemann

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Konzertexamen: Eszter Simon, Querflöte

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Klasse Prof. Dejan Gavric

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Sonntag, 10.7.2016

Abschlusskonzert des Collegium musicum

Veranstalter: Collegium musicum

17:00 - 18:30 Uhr; Rheingoldhalle - Rheingoldhalle, Rheinstr. 66, 55116 Mainz

R. Vaughan Williams: "Sea Symphony"
F. Mendelssohn Bartholdy: "Meeresstille und glückliche Fahrt"

Solistinnen und Solisten der Hochschule für Musik Mainz
UniChor Mainz und UniOrchester Mainz

Leitung: Prof. Felix Koch
Karten/Infos: www.collegium-musicum.uni-mainz.de

Kontakt: Hübner, Astrid
Collegium musicum
Telefon +49 6131 39-24040, Fax 06131-39-24039, E-Mail: collegiummusicum@uni-mainz.de


Montag, 11.7.2016

Abschlusspräsentation des Seminars "Klassenmusizieren mit Bläsern und Streichern"

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:00 - 20:30 Uhr; Alte Mensa und Chorsaal - Campus JGU, Johann-Joachim-Becher-Weg, Campus Mainz

Leitung: Prof. Bernd Schuhmacher

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Donnerstag, 14.7.2016

Abschlusspräsentation zu "Musik in Südasien. Ein interkulturelles Projekt"

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

20:00 - 21:30 Uhr; Black Box - Hochschule für Musik, Black Box (02-312), Jakob-Welder-Weg 28, , 55128 Mainz

Konzert der Studierenden aus den Schulmusik-Projektseminaren B.Ed. und M.Ed.

Projektleitung: Prof. Dr. Birger Petersen, Prof. Christopher Miltenberger

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Indologie der JGU.

Gefördert durch das Gutenberg Lehrkolleg (GLK).

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Freitag, 15.7.2016

BAROCK VOKAL und Villa Musica Rheinland-Pfalz: »Mozartakademie«

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

20:00 - 21:30 Uhr; Landesmuseum - Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz

Solistinnen und Solisten von BAROCK VOKAL – Kolleg für Alte
Musik an der HfM Mainz und
Solistinnen und Solisten der Villa Musica

Wolfgang Amadeus Mozart:
Flötenquartett D-Dur, KV 285
„Geme la tortorella“ aus „La finta giardiniera“, KV 195

Oboenquartett F-Dur, KV 370
„Se il padre perdei“ aus „Idomeneo“, KV 366
Hornquintett Es-Dur, KV 407
Arien aus „Le nozze di Figaro“, KV 492
Streichquintett D-Dur, KV 593

Eine Veranstaltung der Villa Musica Rheinland-Pfalz in Kooperation mit BAROCK VOKAL.
Karten über www.villa-musica.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Samstag, 16.7.2016

Jazz & Pop - Festival zum Semesterabschluss

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

17:00 - 18:30 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Die Abteilung Jazz und Populäre Musik präsentiert einen spannenden Querschnitt aller Themen, mit denen sich die Ensembles im Sommersemester beschäftigt haben.
Nach dem großen Erfolg im vergangenen Semester werden beide Semesterabschlusskonzerte erneut zu einem zweitägigen Festival vereint.
Der Rahmen ist wie immer weit gesteckt:
von traditionellem Jazz bis zu griffiger Popmusik, vom intimen Duo bis zur klassischen Big Band.
Bei schönem Wetter finden die Konzerte im Innenhof der HfM statt.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


BAROCK VOKAL und Villa Musica Rheinland-Pfalz: »Mozartakademie«

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

20:00 - 21:30 Uhr

Burg Trifels, Anweiler

Artist in Residence: Midori Seiler

Solistinnen und Solisten von BAROCK VOKAL – Kolleg für Alte Musik an der HfM Mainz
Solistinnen und Solisten der Villa Musica

Eine Veranstaltung der Villa Musica Rheinland-Pfalz in
Kooperation mit BAROCK VOKAL.
Karten über www.villa-musica.de

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Sonntag, 17.7.2016

Jazz & Pop – Festival zum Semesterabschluss

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

17:00 - 18:30 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Die Abteilung Jazz und Populäre Musik präsentiert einen spannenden Querschnitt aller Themen, mit denen sich die Ensembles im Sommersemester beschäftigt haben.
Nach dem großen Erfolg im vergangenen Semester werden beide Semesterabschlusskonzerte erneut zu einem zweitägigen Festival vereint. Der Rahmen ist wie immer weit gesteckt:
von traditionellem Jazz bis zu griffiger Popmusik, vom intimen Duo bis zur klassischen Big Band.
Bei schönem Wetter finden die Konzerte im Innenhof der HfM statt.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Montag, 18.7.2016

Georg Friedrich Händel - Orgelkonzerte

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; Orgelsaal - Hochschule für Musik, Orgelsaal (-1-251), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Studierende der Orgelklasse Prof. Gerhard Gnann - Daniel Beckmann
Neumeyer Consort-Akademie an der Hochschule für Musik Mainz
Leitung: Prof. Gerhard Gnann, Prof. Felix Koch, Markus Stein

In Kooperation mit dem Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Dienstag, 19.7.2016

UniVoices in Concert!

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

19:30 - 21:00 Uhr; ESG-Kirche - Kirche der Evangelischen Studierenden Gemeinde Mainz, Am Gonsenheimer Spieß 1, 55122 Mainz

Die UniVoices grooven in allerbester Sommerlaune, egal ob a cappella oder mit Band.
Sie singen Klassiker aus Pop und Jazz, schlagen Brücken zwischen unterschiedlichen Stilistiken, zwischen alten Klassikern und neuen Sounds.
Der Chor von Studierenden der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist jedes Semester einzigartig.
Beim traditionellen Abschlusskonzert in der ESG-Kirche begeistert er sein Publikum stets aufs Neue – Gänsehaut-Feeling inklusive!

Leitung: Regina Klein

Zusammenarbeit von Hochschule für Musik, Studium Generale, Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung und Evangelischer Studentengemeinde Mainz

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de


Freitag, 22.7.2016

Semesterabschlusskonzert der Schulmusik

Veranstalter: Hochschule für Musik Mainz

20:00 - 21:30 Uhr; Roter Saal - Hochschule für Musik, Roter Saal (00-315), Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Kontakt: Veranstaltungsmanagement HfM
Hochschule für Musik
Telefon +49 6131 39-28009, Fax 06131-3928012, E-Mail: veranstaltungen-musik@uni-mainz.de

Kontakt Kontakt
Kommunikation und Presse/Veranstaltungsmanagement
Jakob-Welder-Weg 28
D-55128 Mainz
Tel +49 6131 39-28009
Fax +49 6131 39-28012

Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen